Darf man, wenn man beim zoll arbeitet, sichtbare piercings und tattoos und bunte haare haben?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Zoll-Beamte unterscheiden sich nicht wesentlich von Polizei-Beamten. Auch die müssen ab und zu mal 'zulangen'. Mit einem Piercing lieferst Du einem Gegner einen Angriffspunkt, der Dich verletzlich macht. Daher denke ich, dass Piercings nicht erlaubt sind.

Bei sichtbaren Tattoos - meine ich - vor kurzem mal gelesen zu haben, dass jemand geklagt hat, weil er mit dem Tatto abgewiesen wurde. Das Verfahren hat er verloren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verbindliche Auswahlkriterien dafür gibt es nicht, weil das Dikriminierung wäre. Aber die Wahrscheinlichkeit, angenommen zu werden sinkt natürlich. Viele Tattoos kann man z.b mit einem Hend abdecken. Dementsprechend würd ich sagen: Versuch macht kluch. Versuchs doch einfach mal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, und man darf auch nicht in Cowboy Stiefel oder oder vollverschleierung dort arbeiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist ob du so angestellt wirst. Aber wenn du angestellt bist macht das keine Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?