Darf man wenn man 23 männlich ist mit einer 14 jährigen zusammen sein?

...komplette Frage anzeigen

17 Antworten

Hallo,

Beziehungen unterliegen keinerlei rechtlichen Vorgaben und sind daher immer legal. Lediglich sexuelle Handlungen können verboten sein. In deinem Fall sind sie es, bis auf einige Ausnahmen (siehe v.a. § 182 StGB), nicht.

Liebe Grüße

Hallo Luna006,

rein rechtlich gesehen, darf grundsätzlich jeder mit jedem "zusammen sein". Denn dafür gibt es keine Gesetze, die das regeln.

Beim Sex ist das natürlich etwas anderes. Allerdings ist auch Sex zwischen über 18 bzw. 21-jährigen und 14-jährigen nicht grundsätzlich verboten. Auch wenn es immer wieder Leute gibt, die aufgrund fehlender Fähigkeiten, ein Gesetz richtig zu lesen und auch zu verstehen, etwas anderes behaupten.

Allerdings gibt es in diesem Fall schon gewisse "Voraussetzungen", die jeder gerne in § 182 StGB nachlesen kann.

Was die moralische Sicht dazu angeht, da hat wohl jeder seine eigene Meinung. Aber das war ja meines Erachtens auch nicht gefragt.

LG Sascha

Ich glaube da teilen sich viele Meinungen.. wenn sie freiwillig mit dir zusammen ist dann finde ich das in Ordnung obwohl das schon ein großer Altersunterschied ist, du musst bedenken dass sie halt 8 Jahre jünger ist und vielleicht andere Interessen und Freunde hat als du aber wie auch immer solange ihr glücklich seid und ihre Eltern Bescheid wissen ist das okey finde ich, ich wäre trotzdem vorsichtig wem ihr/du von eurer Beziehung erzählst da es auf fremde Leute komisch wirken kann.. viel Glück euch beiden weiterhin 😬

Luna006 21.04.2017, 14:42

ich bin dass nicht ich bin übrigens weiblich

0

Ist eine rechtliche Grauzone. Die einen bewerten das so die anderen so. Mit 14 ist man gerade in der Sturm und Drang Zeit und viele Dinge sind einem Gleichgültig.
Ich befürworte das nicht unbedingt.

Muhtant 21.04.2017, 10:43

Ist gar keine rechtliche Grauzone. Ist per Gesetz ganz klar definiert.

0
Lord2k14 21.04.2017, 10:59

Grauzone... das hab ich auch noch nicht gehört

0

In dieser Phase und Alter sind 9 Jahre schon ein gewaltiger Unterschied. Das sollte man sich gut überlegen. Und was sagen die Eltern der 14 - jährigen dazu ?

In der Schweiz wäre Sex bevor sie 16 ist definitiv illegal und der Typ würde sich dementsprechend strafbar machen.

 

Mit 23 mit einem Kind Sex zu haben das gerade mal halb so alt ist.... wirkt auch sehr Pädo.

Muhtant 21.04.2017, 10:43

Belese dich bitte mal zu "Pädophile"; vielleicht erweitert das etwas deinen Horizont, bevor man irgendwelchen Blödsinn schreibt!

0
Shinjischneider 21.04.2017, 11:16
@Muhtant

Pädophilie ist per se die Liebe zu Kindern. Das muss nicht zwingend sexueller Natur sein, aber ist durchaus im Bereich des Möglichen.

Viele Leute die Kinder missbrauchen, sogenannte Päderasten, sind gar nicht Pädophil sondern Missbrauchen Kinder weil ihnen die Macht komplette Kontrolle über einen anderen Menschen zu haben einen Kick gibt.

 

Deswegen habe ich geschrieben "es wirkt Pädo". Erwachsene Männer (und mit 23 sollte man langsam erwachsen werden) die mit 14 Jahre alten Kindern schlafen sind nunmal extrem grenzwertig.

0
BrightSunrise 21.04.2017, 11:20
@Shinjischneider

Pädophilie beschreibt das sexuelle Interesse an präpubertierenden Kindern. Dazu gehören 14-jährige nicht, die Grenze setzt man in der Regel bei einem Alter von elf Jahren.

0
Lord2k14 21.04.2017, 10:43

Wenn das tatsächlich so ist, finde ich das richtig gut. Sollte in Dt. auch so sein!!!

0
Shinjischneider 21.04.2017, 11:19
@Lord2k14

Hier der Auszug aus dem schweizerischen Strafgesetzbuch.

 

  Art. 187 1. Gefährdung der Entwicklung von Minderjährigen. / Sexuelle Handlungen mit Kindern

1. Gefährdung der Entwicklung von Minderjährigen.

Sexuelle Handlungen mit Kindern

1. Wer mit einem Kind unter 16 Jahren eine sexuelle Handlung vornimmt,

es zu einer solchen Handlung verleitet oder

es in eine sexuelle Handlung einbezieht,

wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder Geldstrafe bestraft.

2. Die Handlung ist nicht strafbar, wenn der Altersunterschied zwischen den Beteiligten nicht mehr als drei Jahre beträgt.

0

Hallo! Das ist in Deutschland nicht grundsätzlich verboten. Auf Ausnahmen wie Ausnutzen mangelnder Reife wird rechtlich nur selten entschieden.

Gab hier jüngst einen Fall da hat sich ein Mädchen  - 14 - viele Tage bei einem Mann von über 40 aufgehalten.Mit Sex übrigens. 

Keine Strafverfolgung mit der Begründung Freiwilligkeit.

Ich wünsche Dir ein gutes und schönes Wochenende.

1.) Deine Beziehung zu der 14-jährigen wäre legal, solange kein Abhängigkeitsverhältnis, Ausnutzung einer Zwangslage usw. besteht (siehe insbesondere §174 StGB & § 182 Abs. 3 StGB).
2.) Die moralische Frage muss jeder für sich selbst klären...

Lord2k14 21.04.2017, 10:40

Copy Paste... hehe... das ist bestimmt wieder der Student

0
Muhtant 21.04.2017, 10:41
@Lord2k14

Ja...ist ja immer das gleiche und bin zu faul, immer wieder neu zu tippen :)

0
Lord2k14 21.04.2017, 10:42

Kann ich verstehen.

0

Es spricht nicht dagegen das du mit ihr sex hast nur wenn ihre eltern oder sie selbst eine anzeige wegen verführung minderjährigen machen hast du ein problem

BrightSunrise 21.04.2017, 14:44

Verführung Minderjähriger gibt es als Tatbestand in Deutschland nicht.

0

Da du diese Frage schon zum x-ten Mal stellst, scheinst du dir ja selber nicht sicher zu sein und es scheint dir auch nicht so sche**egal zu sein was die Leute sagen, wie du es bei einer deiner anderen Fragen behauptet hast.

da der jüngere unter 16 (bzw. 18) und der ältere über 18 (bzw. 21) ist, sind sexuelle Handlungen verboten...

Lord2k14 21.04.2017, 10:39

Wer erzählt euch diesen Blödsinn?

1
Muhtant 21.04.2017, 10:40

*facepalm*  so ein Schwachsinn...Bekommt man sowas in der Schule erzählt? In 10 Jahren nähen wir dann wohl die T-Shirts für Bangladesch.

1
mysunrise 21.04.2017, 10:50
@Muhtant"§ 182 StGB – Schutz von Jugendlichen [...]

(2) Eine Person über einundzwanzig Jahre, die eine Person unter sechzehn Jahren dadurch mißbraucht, daß sie

1. sexuelle Handlungen an ihr vornimmt oder an sich von ihr vornehmen läßt oder [..]"

0
BrightSunrise 21.04.2017, 11:18
@mysunrise

Lesen kannst du wohl nicht.

"(3) Eine Person über einundzwanzig Jahre, die eine Person unter sechzehn Jahren dadurch mißbraucht, daß sie


1.sexuelle Handlungen an ihr vornimmt oder an sich von ihr vornehmen läßt oder


2.diese dazu bestimmt, sexuelle Handlungen an einem Dritten vorzunehmen oder von einem Dritten an sich vornehmen zu lassen,


**und dabei die ihr gegenüber fehlende Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung ausnutzt**, wird mit Freiheitsstrafe bis zu drei Jahren oder mit Geldstrafe bestraft."

https://dejure.org/gesetze/StGB/182.html

Bereich in den Sternchen beachten.

1
SaschaL1980 21.04.2017, 18:39
@BrightSunrise

Ganz genau so ist es. Wenn man schon ein Gesetz zitiert, sollte man es zum einen auch verstehen, und vor allem bis zum Ende lesen.

0
Lord2k14 21.04.2017, 11:00

Oh man. Das wird ja immer schlimmer.
Mißbraucht!!! Hallo!! Das setzt voraus, dass die Person unter 16 das NICHT freiwillig tut.

0
BrightSunrise 21.04.2017, 11:19
@Lord2k14

Freiwillig muss Geschlechtsverkehr IMMER vonstattengehen, unabhängig vom Alter. Und das steht in § 177 StGB.

1

Wenn sie 14 ist und aus freiem Willen und ohne Druck von seiner Seite mit ihm schläft, ist es legal. Allerdings ist es ziemlich krank, als 23 jähriger mit einer 14 jährigen zusammen zu sein.

Ja du darfst aber es ist keine sinnvolle beziehung

Ach, der Student, der das Mädel auch noch fistet!? Sind Dir die Antworten nicht genug gewesen?

Lord2k14 21.04.2017, 10:38

Das gleiche hab ich auch gedacht.

2

Zusammen sein, ja...
jegliche sexuelle Handlung - nein (zumindest sehr kritisch)

Muhtant 21.04.2017, 10:44

Falsch!

2
N3kr0One 21.04.2017, 10:49
@Muhtant

Im Wesentlichen geht es um die "Fähigkeit des Opfers zur sexuellen Selbstbestimmung"....
Bin gespannt wie du das bei solchen Mädels auf den ersten Blick siehst.
Du befindest dich, bei solchen Handlungen, automatisch schon mit einem Bein im Knast.
Da muss nur ein Psychologe gegen deine Gunst aussprechen und du gehst als Pedo in den Knast.

Deswegen meine Einschränkung zum "nein".
Aber wer lesen kann............

0
BrightSunrise 21.04.2017, 11:34
@N3kr0One

Als Pädophiler kann er gar nicht in den Knast gehen, denn daran ist nichts pädophil (und übrigens ist Pädophilie an sich auch nicht verboten, nur die Ausübung dieser).

Die Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung haben mittlerweile die meisten 14-jährigen (dank frühzeitiger Aufklärung, Sexualkunde usw.). Dass sie einem Mädchen nicht anerkannt wird, geschieht nur noch sehr selten.

1
N3kr0One 21.04.2017, 11:37
@BrightSunrise

Daran ist nichts Pädophil?
Wenn ein Erwachsener Mann, der bei der "heutigen Aufklärung" schon der Vater sein könnte mit einer 14-Jährigen vögelt?

Und woher genau nimmst du deine, sicherlich empirisch beobachtete, Erkenntnis, dass solche Fälle vor Gericht nicht als Straftat gewertet werden?

0
BrightSunrise 21.04.2017, 13:24
@N3kr0One

Pädophilie beschreibt das sexuelle Interesse an präpubertierenden Kindern. Die Grenze setzt man dabei in der Regel bei einem Alter von elf Jahren. 14-jährige sind schon lange in der Pubertät und somit für Pädophile uninteressant.

"Und woher genau nimmst du deine, sicherlich empirisch beobachtete, Erkenntnis, dass solche Fälle vor Gericht nicht als Straftat gewertet werden?"

Das steht in § 182 StGB Absatz 3. Dort steht, dass sich eine Person über 21 strafbar macht, wenn sie die fehlende Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung einer Person unter 16 ausnutzt. Tut sie das nicht (weil die Person unter 16 die fehlende Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung besitzt), ist es nicht strafbar, also auch keine Straftat.

"Grundsätzlich geht das Gesetz davon aus, dass eine 15-jährige reif genug ist, auch über ihr Sexualleben selbstbestimmt zu entscheiden"

https://amp.focus.de/politik/deutschland/gerichtsurteil-15-jaehrige-darf-mit-30-jahre-aelteren-mann-zusammen-sein\_id\_6143494.html

0

Eigentlich sollte jeder mit "23" schon erwachsen sein......nicht alle!

Was möchtest Du wissen?