Darf man wärend der Krankmeldung (Grippe, Fieber, Erkältung, Husten usw.) draussen spazieren gehen?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zu den Details fragst Du besser Deinen Arzt.

Generell gilt, dass Du alle Aktivitäten durchführen darf, die zu Deiner Wiederherstellung erforderlich sind.

Beispiel: Ein Bekannter wurde wegen psychischer Belastung für drei Wochen krank geschrieben und ist - vollkommen legal - alle zwei Tage in eine Therme gefahren, denn das diente ihm zum Abschalten und zur Erholung und Wiederherstellung.

Ideal ist also, wenn Dir der Arzt ausdrücklich sagt "Gehen sie mindestens einmal am Tag spazieren".

Ob ich das allerdings grundsätzlich meinem Chef erzählen würde ist eine andere Frage. Je nach Typ können die dennoch giftig reagieren. Also keine schlafenden Hunde wecken. Hol Dir die Information, um sicher zu sein für den Fall, dass Dich jemand sieht.

Das Du nicht ans Telefon gegangen bist ist ja auch anders zu erklären.

Wohl gemerkt; es geht hier nicht darum Deinen Chef zu belügen, sondern nur darum Erklärungsbedarf zu vermeiden.

Gehört Dein Chef allerdings zu den aufgeklärten Menschen mit einem gewissen Grundvertrauen gegen seinen Mitarbeiter kannst Du es ihm natürlich auch sagen.

Hi, du kannst auch deinen Arzt fragen. Aber ich denk mir halt Bettruhe ist nicht draußen spazierengehen. Vielleicht wenn du auf dem Weg der Besserung bist. Ich finde das nicht gut, wenn du das dem Vorgesetzen so sagen würdest. Er könnte vielleicht meinen, du hast schon etwas anderes vor. Was wär denn, wenn du fest schläfst oder zum Arzt oder in die Apotheke gehst, dann könnte er dich ja auch nicht erreichen. Gute Besserung und nichts übertreiben. LG Korinna

Diese Worte sind leider meinem Mann beim Telefonat mit seinem Chef rausgerutscht. Der Chef ist ganz neu (seit diesem Jahr) in der Firma und ich fand nicht gut was er gesagt hat. Zumal er eh nicht in der Lage ist raus zu gehen.

Vielen Dank, die "Gute Besserung" werde ich einfach mal weitergeben :-)

0

Wenn der Arzt dir Bettruhe verordnet hat dann nicht ! Kann eine Abmahnung bedeuten ! Ohne Bettruhe , kein Problem da musst du deinen Chef auch nichts sagen. Gute Besserung

Darf nan mit Kind raus an frische Luft wenn es Fieber hat?

Darf man nur Kinder raus an die frische Luft wenn sie Fieber haben ?

...zur Frage

Zwei verschiedene Krankheiten - Lohnfortzahlung oder Krankengeld?

Hallo zusammen,

ich war vom 20.11.2017 - einschl. 31.12.2017 krankgeschrieben wegen 2 Infekten und darauffolgend eine Lungenentzündung.

Bin am 01.01.2018 wieder zur Kontrolle, weil es noch nicht richtig gut war und meine Ärztin schrieb mich dann bis zum 07.01.2018 für diese Woche nochmal krank. Diesen Schein hatte ich aber weder bei meinem Arbeitgeber, noch bei der Krankenkasse eingereicht. Hatte das aber mit der Arzthelferin geklärt, ob das machbar ist, um jeglichen Ärger mit der Krankenkasse zu vermeiden. Sie gab mir Ihr ok.

Meine Firma hatte Betriebsurlaub und somit hatte ich eh Urlaub. War mir eh schon unangenehm, so lanke krankeschrieben zu sein, aber körperlich war arbeiten gar nicht möglich. Welchem Chef passt das schon😏

Seid dem 08.01.2018 bin ich wieder arbeiten und siehe da... mich hat's am WE erkältungstechnisch mit Fieber und einer fetten Nasennebenhöhlenentzündung erwischt.😣 Bin jetzt vom 29.01 - 02.02 krankschreiben.

Jetzt habe ich gesehen, das die Ärztin ein Kreuz bei "Folgebescheinigung" und nicht bei "Erstbescheinigung" gemacht hat.

Zum zweiten hat Sie auch ein Kreuz bei "ab 7 Woche AU oder sonstiger Krankengeldfall" gemacht.

Meine Fragen.

Ist das beides Korrekt? Es sind doch zwei unterschiedliche Krankheiten?

Heisst das jetzt, ich falle ins Krankengeld und die Krankenkasse muss jetzt zahlen, oder ganz normal mein Chef?

Hatte bisher noch nicht den Fall.

Ich Danke Euch jetzt schon Mal und hoffe, jemand kann meine Fragen beantworten.

LG und Danke


...zur Frage

Woran erkenne ich Fieber und wie lange dauert etwa eine Erkältung?

Habe am Montag so ein Grippe Husten und habe gleich mit Antibiotika begonnen und habe jetzt irgendwie so heiße backen

...zur Frage

Krankheitsgefühl in den Abendstunden

Hey, kennt ihr das auch?!: Erkältung, Grippe oder sonst eine miese Krankheit hat euch erwischt. Warum fühlt man sich am Abend meist schlechter und "kranker" als in den frühen Tagesstunden?! Trotz Schonung und Bettruhe tagsüber! Oder bild ich mir das ein? Auch steigt Fieber abends immer an...Why?!

...zur Frage

Ist hier jemand Kinderärztin? Habe eine Frage: Hilft frische Luft bei Fieber?

Ich war als Kind auch oft draußen gewesen und es hat geholfen was meint Ihr?

...zur Frage

Nebenjob Krank ohne Krankenschein strafbar?

Hallo ich habe eine miniJob als Zeitungsausträger angenommen diesen allerdings schon wieder ordnungsgemäß gekündigt. Nun bin ich die letzten 2 Wochen bis zur Beendigung des Arbeitsverhältnisses krank. War allerdings nicht beim Arzt und habe auch keinen Krankenschein, ich habe mich nur telefonisch krank gemeldet. Jetzt droht mir die Zustellerfirma das ich den Schaden für die nicht Auslieferung tragen müsse da ich keine Krankenscheine geliefert habe. Ist das rechtens muss man bei einem Minijob zwingend Krankenscheinen abgeben, immerhin bezahlen Sie ja auch nicht für die Tage an denen man nicht liefert.

vielen dank im voraus.

Mit freundlichen Grüßen

Max Regner

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?