Darf man während einer Klassenarbeit etwas trinken/ oder seine Flasche auf den Tisch stellen?

6 Antworten

Jein.

Du darfst was trinken, auch aus einer Flasche, aber die Aufsicht, hat dafür zu sorgen, das auf der Flasche keine Spickzettel verborgen sind.

Stehen auf dem der Flasche gehört nicht dazu., und nicht alle 15 Min.
Ein Lehrer kann es auch verbieten. 45 Min. kann man wohl ohne zu trinken überbrücken, auch einen Toilettengang. Ich Beruf geht das auch nicht.

Mit Gruß

Die allgemeinen Schulregeln sehen Essen und Trinken während der Pausen vor.

Da kindgerecht alle 45 Minuten wenigstens fünf Minuten Pause sind,sog.Pinkelpausen,ist es sinnvoll das die Schule das so regelt.

Die Aufmerksamkeit gilt dem Unterricht und rumkleckern und rumschmatzen,ist dem doch abträglich.

Solltest Du das Bedürfnis haben,oder eine Krankheit wie Diabetes attestiert haben,könntest Du für Dich reklamieren ,ausnahmsweise während des Unterrichtes zu trinken.

Da geht natürlich Klausurzeit drauf;).Aber wie du sagst,die Schule erlaubt das.Kaugummi kauen ist zB auch während einer Arbeit erlaubt,da es die Konzentrationsfähigkeit steigert.

0

Ja!Auch Kaugummi kauen ist bei einer Arbeit erlaubt.Aber auf das Trinken geht natürlich auch Zeit drauf.

Besser,du trinkst vor und nach der Arbeit ausreichend.

LG

Was möchtest Du wissen?