Darf man während der Fastenzeit die Zähne mit Zahnpasten putzen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Was ist das für eine Frage?  😒 Zahnpasta und Zahnbürste werden im Koran nicht erwähnt und sind daher haram - grundsätzlich! Allenfalls darfst du, wie der Prophet angeblich auch, einen Miswakzweig zur Zahnpflege benutzen. Aber sicher ist das nicht, und du weißt nie, ob Allah das wirklich akzeptieren oder dir doch lieber das Paradies verwehren wird.

Offenbar haben der Prophet und Allah vorgesehen, dass Muslime auf natürlichem Weg ihre Zähne verlieren sollen, wenn ihre Zeit gekommen ist. Zahnersatz als künstlicher Eingriff in den Körper ist selbstverständlich haram!

Es ist natürlich auch möglich, dass Allah das alles nicht interessiert. Ich empfehle dir daher, zweimal täglich die Zähne zu putzen, und zwar mit einer guten Zahnpasta und einer elektrischen Zahnbürste, die die beste Putzwirkung entfaltet. Auch ein Mundwasser mit Fluorid ist sinnvoll, außerdem Zahnseide für die Zahnzwischenräume. Ich glaube, dass Allah wenig einzuwenden haben wird, wenn du dereinst mit vollständigem Gebiss vor seinen Richterstuhl trittst! Damit beweist du Ihm, dass du mit deinem Körper, den Er dir geschenkt hat, pfleglich umgegangen bist. Das erhöht deine Chancen auf das Paradies!

MfG

Arnold

Du isst und trinkst das Zeug ja nicht,oder??

Da Du nach Sonnenuntergang isst, solltest Du auch das tun.

Jedes Jahr die selben Ramadan fragen haha...

Solange du nichts In deinen Magen aufnimmst ist es doch kein Problem Bruder. Aber Siwak ist natürlich am besten.

Nur nicht mit Schweinehack putzen !

Putzen ja am besten Geschmacks neutrale. Und am mundspülung nein.

Was möchtest Du wissen?