darf man während dem fasten jemanden auf den Mund küssen?

6 Antworten

Ja, man darf, WENN man miteinander verheiratet ist. Dazu gibt es online jede Menge Belege. Da man hier nicht so viel verlinken darf, google einfach mal "küssen" und "fasten" zusammen.

Nein. Während des Fastens vermeidet man Körperkontakt, Rauchen, Essen, Trinken und auch Fluchen.

Auf keinen Fall, denn man könnte ja aus Versehen oder vor lauter Durst die "Spucke" der anderen Person "trinken", auch wenn's nicht wirklich weiterhilft. - Hört sich zwar pervers an, aber der Islam nimmt's genau, damit keiner schummeln" kann.

Außerdem ist Küssen eine sexuelle Handlung, die frühestens nach dem Fastenbrechen erlaubt ist und da auch nur beim Ehepartner.

Moment mal. kopfschüttel

Man darf den Ehepartner während des Fastens küssen, das stellt kein Problem dar, solange es nicht zu "mehr" führt.

0
@Somayyah1

Ja schon, aber wo beginnt - je nach Kussintensität - der verflixte Übergang zu "mehr"?

0

Was möchtest Du wissen?