Darf man von am Straßenrand stehenden Obstbäumen das Obst pflücken?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Es gibt in dieser Welt immer jemanden der irgendwie glaubt Anspruch auf etwas zu haben.

Ganz einfach, wenn diese Bäume weder eingezäunt, noch anders genau markiert und klar ersichtlich ist, dass sie jemanden gehören und du daran dich nicht zu schaffen machen sollst, dann greife um Himmelswillen zu.

Muss natürlich auch sagen, dass dieses Verhalten typisch deutsch ist. Wo wir alle so von Regeln und Schubladendenken durchdrungen sind, dass wir kaum noch freies Denken haben.

Darf ich das jetzt, oder brauch idh dafür erst 10 Genemigungen...

Denk nicht weiter über so etwas nach. Da steht ein Baum in der Natur, im Wald und er trägt für uns eben Nahrung. Bei einer Birke stört dich das doch auch nicht, warum dann auf einmal bei einem Kirschbaum, oder Apfelbaum? Weil da Profit dran hängt? Ich sage dir, wenn du zauderst, pflücken es dir nacher die anderen weg, oder die Vögel...oder es verfault und fällt runter. Die Leute schaffen es ja nicht mal in ihren eigenen Garten die Bäume zu ernten, was ich immer zu weinen finde...

Also guten Appetit, wobei direkt an der Straße, da solltest du es vorher abwaschen..

Grüße

Also ich denke schon, wenn der Baum nicht iwi eingezäunt ist... Aber wenn er wirklich drüber hängt würd ich die Dinger einfach abflücken, merkt meist eh keiner ;-)

in deutschland gibts bestimmt irgendne regel die das verbietet. und wenn es erlaubt ist kommt jemand und verbietet es dir trotzdem

Wenn der Baum in einem Garten steht ist es Diebstahl. Steht er frei, gehört er trotzdem jemandem. Entweder dem Bauern (er verdient sein Geld damit und du stiehlst) oder der Gemeine (da hab ich nix dagegen, immerhin hat ja der Steuerzahler den Baum bezahlt).

kneipier 01.09.2013, 00:12

naja, der Baum steht direkt an der Straße. Diese Straße hat keinen Bürgersteig, also direkt am Straßenrand. Ich wurde gestern von jemandem belehrt, das es nicht richtig wäre.

0

Es gibt in Deutschland ein Sprichwort: "Wo kein Kläger, da kein Richter"

Why not? Und wenns wen stört: Ganz ehrlich, mehr als dich eines besseren zu belehren kann er nicht tun..!

tus einfach..man gönnt sich ja sonst nichts

0Colonel0 31.08.2013, 23:53

Schön gesagt! :)

0

Ja, die Obstbäume gehören der Allgemeinheit.

naja wär mir zu peinlich ich kauf lieber obst

Was möchtest Du wissen?