Darf man verschiedene Asthmasprays benutzen?

2 Antworten

Hallo,

also erstmal vorab - ich bin kein Arzt und im Zweifelsfall gilt natürlich das, was der Arzt sagt!

Grundsätzlich gilt, egal bei welcher Situation, dass man Medikamente nicht mischen solle vor allem nicht, wenn man sich nicht ganz genau auskennt.

Im Falle der Asthma-Sprays ist es jedoch tatsächlich nicht schlimm. Das standard Asthmaspray ist das Salbutamol spray (das ist denke ich auch das, was du ansprichst). Auch wenn sie von verschiedenen Herstellern sind kannst du die sprays benutzen, da sie ja, wie du bereits erwähnt hast, im Grunde identisch sind. In der Regel kannst du auch Salbutamol sprays in Verbindung mit Cortison-haltigen Medikamenten benutzen (z.B. Symbicort oder der Viani-Diskus), zumindest ist das in meinem Fall so. Man nimmt dann in der Regel das Cortison-Medikament zur langfristigen Behandlung, in einem Notfall kann einem das Salbutamol jedoch dann trotzdem die Bronchien schnell befreien (wie gesagt, in meinem (!) Fall ist das kein Problem)

Trotzdem gilt natürlich so wenig Medikamente wie nötig nehmen und nicht unnötig dauernd Medikamente Wechseln und mit ihnen herumexperimentieren. Im Zweifelsfall gehst du bitte zu deinem Arzt!

Ich kann dir eine Asthmaschulung empfehlen. Dort wird alles genau erklärt mit den Medikamenten, wie man sich im Notfall verhält und noch vieles mehr.

Wende dich an deine Krankenkasse, die wissen die Schulungsorte, an deinen Lungenarzt. Die Krankenkasse trägt die kosten dafür, für dich kostenlos....

verschiedene Asthmasprays,

Die sind verschreibungspflichtig, welche Medikamente hast du zuhause???

Was möchtest Du wissen?