Darf man verschenktes wiederverlangen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, rein rechtlich gesehen geht bei einer Schenkung das Eigentum auf die beschenkte Person über.

Insofern ist es in einem solchen Falle allein schon rein rechtlich nicht möglich, etwas zurückzufordern, es sei denn die Person gibt es aus freien Stücken zurück.

Rechtlich gesehen nein. Bei einer Schenkung wir der beschenkte neuer Eigentümer (sofern er die Schenkung annimmt)

Louisok 06.07.2017, 15:43

Wir haben aber keinen Vertrag gemacht und er behauptet auf einmal es mir nur ausgeliehen zu haben

0
GoodFella2306 06.07.2017, 15:49

doch, rein rechtlich gesehen habt ihr einen Vertrag gemacht, indem ihr euch bezüglich der Übergabe geeinigt habt. Ein Vertrag muss nicht zwingend in Schriftform erfolgen, es macht nur Sinn aufgrund der Beweisbarkeit. Wie in diesem Fall jetzt zu sehen ist.

0

Um was für ein Objekt geht es denn?

Hallo,

Du hast Dir Deine Frage schon selber beantwortet :

Geschenkt ist geschenkt !

Liebe Grüße

Was möchtest Du wissen?