darf man unter18 tiere kaufen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Laut Gesetz gibt es folgende Reglungen:

Bis zum 7. Lebensjahr bist Du geschäftsunfähig - heißt: jeder geschlossene Kaufvertrag (KV) ist nichtig. Ganz streng genommen, dürfen Bäcker z. B. keine Süßigkeiten an Kinder unter 7. Jahre verkaufen - die Eltern können das Geld zurückverlangen.

Minderjährige zwischen 7 und 18 Jahren sind beschränkt geschäftsfähig - heißt: jeder KV ist schwebend unwirksam. Ausnahmen: Der gesetzliche Vertreter muss vorher eine Einwilligung (vorherige Zustimmung) abgeben oder nachher eine Genehmigung (nachtragliche Zustimmung) abgeben. Ohne Zustimmung der gesetzlichen Vertreter sind die Verträge als nichtig (unwirksam) zu betrachten. Beispiel: Du bekommst monatlich 100 € Taschengeld für Deine freie Verfügung. Mit diesem Geld darfst Du alles machen, weil Dir Deine Eltern das Geld zur freien Verfügung geben. Wenn Deine Eltern aufeinmal sagen, dass Du nicht alles mit dem Geld machen darfst, dann musst Du dich daran halten. Oder, wenn Du eine Ausbildung machst und dafür eine Ausbildungsvergütung bekommst, musst Du Dich nach dem Willen von Deinen Eltern richten.

Ab Vollendung des 18. Lebensjahr sind alle Rechtsgeschäfte rechtswirksam, weil Du unbeschränkt Geschäftsfähig bist.

man hätte es nich besser sagen können genau so hab ichs auch ersch in de schule in BWL gelernt =) kam mir gleich so bekannt vor^^

0

wie macht man das mit der zustimmung, müssen die elter dabei sein oder reicht es wenn sie anrufen oder was schreiben?

0
@user1752

Reichen tut es, wenn die Eltern es Dir mündlich erlauben, aber die Händler wollen IMMER, dass die Eltern dabei sind, weil man dadurch eine bessere Absicherung hat.

0

mh bei nem gecko würd ich sagen gehts ohne eltern nicht weils nich so einfach zu haltende reptilien sind. kommt natürlich auf den händler an. hättest das vllt vorher mit deinen eltern abklären sollen so dass sie dir noch eine einverständniserklärung oder sowas schreiben hätten können. zoohandlung könnt ich mir vorstellen dass das denen egal is, die sin auf profit aus. aber da würd ich eh keine tiere kaufen. züchter gucken da eher drauf, aber das sin dann au die besseren tiere. lieber zwei wochen warten und dann das tier holen. das is ja au nich sooo lang =) sollte auszuhalten sein ;)

Da musst Du schon volljährig sein. Ansonsten darf man Dir so ein Tier, oder auch ein anders nicht verkaufen. Warte halt noch die zwei Wochen ab, bis Deine Eltern wieder da sind.

Warum wartest du nicht einfach bis deine Eltern wieder da sind? Überstürzte Tierkäufe führen meistens ins Tierheim ... Die 2 Wochen wirst du ja sicherlich noch warten können und das Tierchen auch.

wenn du minderjährig bist muss man normalerweise eltern dabei haben

geh doch mal in den Zooladen/oder wo du sie kaufen willst und frag nach oder ruf an .

Vermutlich erst ab 18, wie alt sind sie denn?

15 1/2 j...

0
@user1752

Sie sind mit 15 1/2 alleine zu Hause?

Das ist ein Fall für das Jugenamt!

0
@Sunnyday1981

jetzt übertreibt mal nich in dem alter kann man schon mal ein zwei wochen allein sein.. war ich auch un meine eltern sin keine rabeneltern.. kommt auch immer drauf an wie selbständig die kinder/jugendlichen erzogen sind. es guckt bestimmt auch mal ne oma oder so nach dir.

mit fast 16 is das schon ok..

das jugendamt sollte sich um die wirklihc schlimmen fälle kümmern..

0

Wenn das Tiere sind für die du papiere brauchst musst du volljähring sein ^^

Was möchtest Du wissen?