Darf man unbekannte vokabeln abfragen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Daaf dat dat?

Dat daaf dat!

Datt dat dat daaf!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher darf sie das und wenn Ihr vielleicht schon sehr ähnliche Vokabeln mit demselben Wortstamm gelernt hättet, dann wäre das Vorgehen sogar sehr sinnvoll, weil sie Euch dann dazu brächte, die Sprache nicht "stur", sondern flexibel zu nutzen, was grundsätzlich viele Vorteile bietet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar darf sie das. Es wird ja nicht benotet, ob ihr ein Wort kennt, das noch nicht dran war. Sie möchte, dass ihr die Sprache anwendet, also dass ihr überlegt, wie ihr ein Wort mit anderen, euch bekannten Wörtern beschreiben könnt.

Dadurch denkt ihr nach, erinnert euch an die bekannten Vokabeln, und wendet diese in ganzen Sätzen an.

Das ist ganz normales Fremdsprachentraining, wie man es heute macht. Keine Panik - einfach mal loslegen! Dadurch merkt man recht schnell, wo es "klemmt" und welche Vokabeln man noch lernen bzw. wiederholen muss.

Macht doch viel mehr Spaß als öde Vokabeltests! :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie sie den Unterricht gestaltet ist ihre Sache., Hauptsache sie bringt euch den Stoff in der vorgegeben zeit bei.

Sprecht doch mal mit ihr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sich die Wörter einfach erschließen lassen ja, sonst nein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?