Darf man Trotz Epilepsie Nächte durchmachen?

5 Antworten

Es ist deine Krankheit, nicht unsere. Du solltest dich schleunigst darüber informieren, am besten bei einem Vertrauensarzt, was du darfst und was nicht. Aber ich würde sagen, ja das kann gefährlich werden! Für jeden Menschen - besonders im Straßenverkehr, Sekundenschlaf und weg ist man vom Fenster.

Es ist auch für einen gesunden Menschen nicht ungefährlich, einen längeren Zeitraum ohne Schlaf zu verbringen. Der Organismus benötigt den Schlaf um sich zu regenerieren. Schlafentzug kann dauerhaft schwerwiegende gesundheitliche Schäden nach sich ziehen, z.B. auch bei einem gesunden Menschen zu epileptischen Anfällen führen. Das solltest Du als erfahrener Epileptiker eigentlich wissen. Was willst Du beweisen, indem Du Deinen Körper diesem Streß aussetzt? Abgesehen von der Stärke des Anfalls kann es auch während des Anfalls zu schweren Verletzungen kommen, z.B. durch den Sturz, der i.d.R. in Folge eines Anfalls passiert. Ich verstehe wirklich nicht, was Du mit dieser Aktion bezweckst. Du solltest auf Deine Freundin hören.

Ich glaub ich würd es nicht drauf ankommen lassen.

Auf jeden Fall ist es nicht gut für den Körper und belastet wenn man nicht schläft. Kann mir schon vorstellen, dass es vielleicht sowas auslösen könnte.

Liebe Grüße, Flupp

Tipps zum NICHT Einschlafen / Müdigkeit loswerden / Nacht durchmachen?

Habt ich ein paar Tipps zum NICHT Einschlafen / Müdigkeit loswerden / Nacht durchmachen ?

Ich mach immer das Fenster auf, aber dann wenns zu kalt ist mach ich wieder zu und dann schlaf ich manchmal ein.

Habe gehört, dass stilles Wasser auch ganz gut helfen soll, bringt bei mir allerdings nicht sehr viel.

Habt ihr sonst noch irgendwelche Tipps?

...zur Frage

Sind Lippenbisse im Schlaf typisch für Epilepsie?

Liebe Community,

bei mir wurde vor über einem Jahr eine Absencen-Epilepsie festgestellt. Fraglich war zu dem Zeitpunkt, ob ich auch schon mal Anfälle im Schlaf hatte, da meine Zunge an einigen Stellen sehr vernarbt ist. Ich kann mich aber nicht an Verletzungen und Schmerzen an der Zunge erinnern.

Bis vor einigen Monaten habe ich mir im Schlaf regelmäßig die Lippe kaputtgebissen. Es entstand immer wieder ein Fibrom, das zweimal vom Kieferchirurg rausgeschnitten und vom Zahnarzt zweimal weggelasert wurde. Ich wurde vom Beißen nie wach, nur einmal bemerkte ich, wie ein Ruck durch den Kiefer ging und zwei Frontzähne in die Lippe schlugen. Ein gruseliger Schmerz. :-( Seit einiger Zeit habe ich aber glücklicherweise Ruhe davor.

Jetzt frage ich mich, ob nicht nur Zungenbisse, sondern auch Lippenbisse typisch sind bei epileptischen Anfällen? Kennt das hier jemand?

LG Moonandsun

...zur Frage

gleichzeitig schlaf und gleichhzeitig wach?

hallo jeder weiß dass im schlaf die zeit schneller vergeht (es kommt einem natürlich nur so vor) .. und manchmal wenn ich ins bett gehe und denke ich bin noch wach: ich denke auch wie wenn ich wach bin und träume nicht und ich wälze mich hin und her (im schlaf sollte man normalerweise ruhig sein) .. und dann wenn ich die augen auf mache bzw aufwache und denke das waren jetzt 5 minuten in denen ich nicht einschlafen konnte dann ist schon wieder tag und mehrere stunden sind vergangen ... es ist seltsam da ich wirklich merke wie ich mich hin und her wälze oder ich denke wirklich darüber nach: wann werde ich wohl endlich einschlafen ... aber dann auf einmal bin ich wirklich eingeschlafen und wieder aufgewacht ... es ist auch so dass der schlaf nicht wirklich viel gebracht hat weil meistens bin ich am nächsten tag voll müde und schläfrig auch wenn ich 10 stunden "geschlafen" habe... es ist also ein unruhiger schlaf ... kennt ihr sowas auch oder weiß jemand was das ist ?

...zur Frage

Krampfanfall im Schlaf....?Oder schon Symptome für Epilepsie? bitte schreibt mir!

hallo,

mein neffe is 14 und hatte glaub ich ein Krampfanfall im Schlaf die Ärzte wissen es aber auch nich genau.beim schlafen hatter er schwer luft bekommen und war nich bei bewusst sein er war ganz weg.nachdem wir ihn mit wasser und frischen luft wieder wach bekommen hatten, war er psyschich ganz weg er hat nich gesprochen nur um sich geguckt und nix gesagt.nach 5min hat er dann endlich ein wort gesagt und kamm so langsam zu sich.der krankenwagen war auch dann da.die haben ihn mit genommen und jaa die ärzte sagen wohl möglich hätte er ein krampfanfall,aber sie wissens auch nich genau.

Er is Gesund keine krankheiten davor oder so.könnt ihr mir vielleicht sagen ob das schon symptome für eine epilepsie sein könnte.oder wie so ein kramf zustaande kommt.

danke:(

...zur Frage

Wie viele Nächte kann ein normalgesunder Mensch durchmachen?

Ich meine ohne Drogen. Nach wie viel Zeit ohne Schlaf kann man einfach nicht mehr wach bleiben?

...zur Frage

Unterschied zwischen EEG und Schlaf EEG?

Hallo,

ich (w, 18) war heute bei der Neurologie und habe ein EEG gemacht. Der Arzt meinte, der Befund sieht nicht gut aus (Verdacht auf Epilepsie) und ich soll deswegen noch ein Schlaf EEG machen + cMRT.

Was ist denn eigentlich der Unterschied?

Also ich soll um 09:00 da sein und halt 12 Stunden nicht schlafen davor, da ich wahrscheinlich dort beim EEG schlafen muss. Aber kommen da andere Werte raus wenn ich schlafe? Was passiert denn mit den Werten wenn ich wach bin oder schlafe?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?