Darf man trotz eidesstattliche Versicherung im Versandhandel kaufen?

7 Antworten

Ich habe einfach die Gerichtsvollzieherin gefragt. Diese Antwort ist jetzt maßgebend. Man darf, solange man bezahlen kann, d.h. gegen Vorkasse oder per Nachnahme, allerdings nur, wenn man auch weiß, dass man sicher bezahlen kann. Sehr kritisch wird es, wenn man bestellt und wissentlich nicht zahlen kann.

Hi, da der Versandhandel im Normalfall keine SchuFa-Auskunft einholt, vor allem wenn du schonmal da bestellt und eine Kundennummer hast, ist es möglich, mit EV im Versandhandel zu kaufen, ohne dass diese es mitbekommen!

das ist ja für den Versandhandel ziemlich blöd! da lassen die sich ja auf ganz schön was ein - ohne SCHUFA. Aber meines Wissen ist das fast nicht der Fall...ich kenne zumindestens kein Versandhaus, was keine Abfrage macht

0
@varina

Doch, schon einige Male gesehen, aber ich will keine Namen nennen, um da Ideen zu schaffen. Aber mit die größten Versandhäuser. Das ändert sich aber auch schon seit einiger Zeit.

0

für das Geld was übrig bleibt kann man auch bestellen. Nur ist es ein dummer Versandhandel der die Bonität nicht überprüft. Man kann sogar weiter Schulden machen. Die EV gilt drei Jahre. Sind die Schulden dann nicht weg oder mehr geworden gibt man halt eine neue ab.

Trotz Schulden und EV Geld anlegen?

Hallo, wünsche erstmals ein frohes neues Jahr und alles Gute für 2016 !!!

  • Meine Frage steht ja oben :

Kann ich trotz EV und Schulden Geld ´´anlegen´´ ( AuxMoney ) & Aktien kaufen & verkaufen ???

Natürlich habe ich die Absicht meine Schulden zu begleichen, dennoch möchte ich mir gleichzeitig ein Vermögen aufbauen...

  • Sobald die Aktien steigen kann ich ja auch logischerweise besser meine Schulden tilgen
  • Lege ich beispielsweise Geld bei Auxmoney an & bekomme eine gute Rendite so kann ich ebenfalls davon meine Schulden weiter tilgen

Ist dies möglich ? Oder kann ich erst Geld ´´vermehren´´ sobald ich Schulden-Frei bin ?

Meiner Meinung nach macht es ja keinen Sinn wenn kein Geld ´´reinkommt´´ und ich meine Schulden nie begleichen kann und so wird evtl. mein ´´Vermögen´´ sich vervielfachen und ich kann Schulden begleichen und habe immernoch ein wenig Geld auf der Seite...

Wie sieht da Eure Meinung aus ? Geht mein Vorhaben in Ordnung ? Oder ist dies ´´Strafbar´´ ?

!!! EUCH ALLES GUTE FÜRS JAHR 2016 !!!!

...zur Frage

Was machen bei einer ev?

Hallo :) ich suche jemanden, der sich mit eine Er auskennt? Meine mama hat Schulden (ca. 1500€) bei verschiedenen Gläubigern, im März 2017 hat sie bei ihre GV eine EV abgegeben, wie läuft jetzt weiter? Ich konnte irgendwo lesen, dass sie mehr Zeit hat diese Schulden zu bezahlen und irgendwo anders, dass sie diese nicht mehr zahlen muss (was ich aber nicht glaube-internet halt :p) kann mich jemand aufklären? Wenn sie jetzt ein Brief erhält, mit Mahnung und wir zurück schreiben, dass sie eine EV abgegeben hat, was geschieht als nächstes? Bitte lieb sein :) vielen Dank im voraus :)

...zur Frage

steuerschulden in der schufa?

ich habe vor 2 jahren eine eidesstattliche Versicherung abgelegt,weil ich ans Finanzamt steuern nicht zahlen konnte.ich möchte wissen,ob die ev in der schufa steht?denn man sagte mir,dass Steuerschulden nicht in der schufa stehen.aber steht die eidesstattliche dennoch drin?kann mir jemand helfen? danke

...zur Frage

Vor Jahren hat man mich trotz EV als Bürge für ein Darlehen eingesetzt , heute frage ich mich ob die Bank hier nicht kriminell gehandelt hat?

...zur Frage

Eidesstattliche Versicherung trotz Zahlung?

Hi Leute,

Ich habe heute einen Brief vom Gerichtsvollzieher erhalten betreffend der Abgabe einer eidesstattlichen Versicherung, es war noch angeführt, dass ich auch die Möglichkeit hätte die Sachen zu bezahlen die noch ausstehen. Wenn ich das mache, muss ich dann trotzdem noch die eidesstattliche Versicherung abgeben?

...zur Frage

Führerschein von der Post als Einschreiben per Rückschein nicht angekommen was tun?

Mein Führerschein wurde von der Staatsanwaltschaft schon am 8.April per Einschreiben mit Rückschein zu mir geschickt doch er ist nie angekommen. Bei der Post war ich eben die haben nichts reinbekommen für mich, die staatsanwaltschaft hat die Sendungsnummer überprüfen lassen und es liegen keine Daten vor man kann den Brief also nicht zurück verfolgen. Jetzt hat die Staatsanwaltschaft die Post angerufen und die Post hat gesagt das sie nachschauen werden, ( bei 10.000 Briefen werden die doch eh nix finden? ) im Computer ist nix zu finden von meinem Brief!

Morgen mittag soll ich nochmal bei der Staatsanwaltschaft anrufen doch ich habe wirklich keine Lust einen neuen Führerschein zu beantragen da ich 1. keine 4 Wochen oder länger mehr warten will 2. Die kosten von 80€ + Eidesstattliche Versicherung nicht zahlen will für nichts und wieder nichts und 3. Die Post an allem Schuld ist!!

Die eidesstattliche Versicherung müsste ich ablegen da der Führerschein wohl weg ist. Frage ist nun wer haftet für den Führerschein, wer ersetzt mir die Kosten?? Und wie kann ein Einschreiben mit Rückschein einfach weg kommen?? und wieso kann man ihn nicht zurück verfolgen wo er gerade ist??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?