Darf man trotz Ausgangssperre auf die eigene Terasse?


22.04.2021, 21:42

(Gerne mit Quelle)

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, natürlich darfst du das. Ist ja euer Grundstück

Ausgehen im ursprünglichen heißt schick machen, das Haus und GS verlassen... und zu irgendeiner Veranstaltung sei es in ein Restaurant zu gehen. Eure Terrasse ist aber auf eurem Gelände.

Daher ist die Ansage absoluter Müll, da weder Restaurants noch Kino, Theater Messen oder ähnliches zugänglich sind.

Wer abends noch unterwegs ist, sind Schichtarbeiter. Und meine Männer die die hin/heimfahren. Die haben derzeit sogar Tagsüber Probleme nicht 10 min vor Fahrplan die Haltesten anzufahren.

Du darfst dich auf eurem Grundstück, auch gemietet, frei bewegen, allerdings nur mit deiner Familie und einer weiteren Person.

Wie gesagt (steht auch deutlich in der Frage) ich will nur mit meiner Familie auf die Terrasse unserer Wohnung!

0
Darf man trotz Ausgangssperre auf die eigene Terasse?

.

Nein Du mußt Dich im Keller aufhalten.

Mal im Ernst, ist das wirklich so schwer oder soll nur Stimmung gemacht werden?

Hast Du ein Haus - alleiniger Mieter oder Besitzer - darfst Du Dich auf Deinem Grundstück frei bewegen.

Das betrifft die Terrasse genau so wie Deinen Garten. Auf auf die Toilette darfst Du gehen.

Es ist eine ganz normale Frage die meine Mutter mir gestellt hat und ich wusste das nicht. Man muss nicht darauf rumhacken. Meine Güte. Eine Terrasse ist draußen. Das ist halt nochmal was anderes als ein Klo, danke für den Angriff... Aber wenn es heißt Grundstück ist Grundstück ist ja alles super.

Nur die Formulierung finde ich irgendwie unfair.

0
@HelloJoker
Aber wenn es heißt Grundstück ist Grundstück ist ja alles super.

Es muss Dir/Eurer Wohngemeinschaft gehören.

0

Klar, wenn du dort nicht mit fremden Personen in Kontakt trittst schätze ich mal

Nö, wie gesagt nur kurz Sterne schauen mit Bruder und Mutter

1

Was möchtest Du wissen?