darf man Trauzeugen mit 15?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Trauzeugen Ein Trauzeuge ist eine von Braut und Bräutigam benannte Person, die bei der Eheschließung anwesend ist und diese bezeugt. Üblicher Weise steht ein Trauzeuge dem Brautpaar auch nach der Eheschließung mit Rat und Tat zur Seite. Trauzeugen sind in Deutschland seit dem 1. Juli 1998 nicht mehr zwingend vorgeschrieben, können aber dennoch bestimmt werden. Trauzeugen sollen volljährig sein und sich zur Eheschließung ausweisen können. Von den Trauzeugen werden folgende Daten erhoben: Vor- und Familiennamen, Alter, Beruf, Wohnort und Wohnung. Quelle(n): http://www.stadt-eisenberg.de/kultur/standesamt02.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke,da gibt es leine Altersbegrenzung.Ist doch privat und es gibt dafür kein schriftliches Zeugnis oder so.Mach doch einfach,es wird dich keiner zurück weisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke man muss volljährig sein, denn ab dann haftest du für das, was du dort Unterschreiben musst!^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

leider bist du zu jung - du musst voll geschäftsfähig sein, und das bist du erst mit 18

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?