Darf man Teamspeak-Aufnahmen auf YouTube veröffentlichen, wenn man die Stimmen verzerrt?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn du die Personen, die du aufgenommen hast, nicht gefragt hast oder diese "nein"gesagt haben, darfst du die Aufnahmen verwenden, wenn du sie so verzerrst, dass es nicht möglich ist, zu wissen wer hinter der Stimme steckt.

In die Serverregeln zu schreiben, dass es erlaubt ist Stimmenaufnahmen zu verwenden, kannst du nicht schreiben, da diese Serverregeln nur dafür da sind, um den Usern zu sagen, wie sie sich auf dem Server zu verhalten haben. Zum Beispiel: "Keine Beleidigungen". Es ist Gesetz, dass man die Stimmen anderer ohne Einwilligung unverändert nicht benutzen darf. Somit umschreibst du die Gesetze und das ist natürlich nicht erlaubt. 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aufnehemn ja veröffentlichen ohne Erlaubnis definitiv nein
Der Stimmverzerrer dient dazu dass diese Person nicht erkannt wird aber dafür musst du erstmal die Erlaubnis haben es zu veröffentlichen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was in den Serverregeln steht ist schonmal kompletter Schwachsinn und illegal, in Deutschland ist es verboten telefonate ohne die Zustimmung des anderen aufzuzeichnen. 

Wenn du die Stimmer verzehrst, kannst du nur hoffen das der betroffene es sich nicht ansieht, sich selbst erkennt oder keine Beweise vorliegen das er es ist welcher auf der Aufnahme zu hören ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von headtorch
12.11.2016, 11:57

Wieso verzerrt Abgegrieft (YouTuber) dann die Stimmen und stellt es online?

0

du kannst alles aufnehmen was du willst es gibt da keine regeln

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?