Darf man Styropor in den gelben Sack werfen?

3 Antworten

Wenn es Styropor von Verpackungen ist, gehört es in den gelben Sack.

Was dort nichts zu suchen hat, ist Styropor o.ä. was als Dämmung / Isolierung verwendet wurde oder dafür gedacht ist.

Styropor aus Verpackungen gebe ich immer in den gelben Sack, hat noch nie Probleme gegeben. Dafür ist er a auch da.

Entweder am Werkstoffhof oder alles in einen Sack und dann an einem Container abladen. Nur zu not in die gelbe Tonne, eigentlich kommt es da nicht rein.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

"Eigentlich kommt es da nicht rein".

Bei uns schon!

0

Grundsätzlich gilt: Styropor Abfall, der als Verpackung verwendet wurde oder ganz regulär im Haushalt anfällt, gehört in den Gelben Sack, die Gelbe Tonne oder zum Wertstoffhof. Beispiele sind etwa das Styropor-Innenleben des Kartons für den PC-Monitor-, EPS-Kugeln oder -Schnipsel aus Versandkartons, Obstschalen aus dem Supermarkt und ähnlicher Styropor Abfall privater Endverbraucher.

0

Was möchtest Du wissen?