Darf man sowas noch neu anschließen? Oder muß man den Stromversorger kontaktieren ?Haus wird komplett umgebaut?

Hausanschlußkasten - (Technik, Haus, Haustechnik)

5 Antworten

Was ist an der Installation zu beanstanden? Die sieht doch ganz ordentlich aus! Allerdings sollte die Panzersicherung vom Netzbetreiber verblompt sein, die sollte nicht privatem Zugriff zugänglich sein.

Nach dem Umbau reichen die 3 X 25 A vielleicht nicht mehr ganz aus. Dann sollte der Netzbetreiber den Hausanschluss austauschen gegen K3-Elemente. Aber auch das ist wieder eine ganz andere Frage.

wenn du beim komplettumbau an der elektrik sparen willst, so ist das leider "am falschen ende" gespart.

wie willst du mit prä-weltkriegs-elektrik moderne geräte mit hohem energiebedarf anschließen? entweder fliegen diesicherungen raus oder es gibt kabelbrand.

noname68 hat Recht, das Teil ist was für das deutsche Technikmuseum, aber nicht für den weiteren Gebrauch geeignet. Finger weg !!!!!!

0

Meines Wissens hättest du das gar nicht öffnen dürfen,
da es verplombt gehört (bin kein Experte).

Aufjedenfall machst du nichts daran! -> Lebensgefahr!

Ruf beim Stromversorger an, die sollen dir einen neuen Hausanschlusskasten dranmachen.

Läuft doch über meine Elektrofirma

0
@qashbo

ich würde es tauschen. Wenn was passiert, dann stellt sich die Versicherung quer.

0

Was möchtest Du wissen?