Darf man sonntags umziehen?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Umziehen darfst du auch Sonntags

Was dir da im Wege stehen könnte ist das Sonntagsfahrverbot für LKWs

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Uschi2011
05.10.2011, 19:49

Stimmt! Gutes Argument! Aber das gilt nur für die Riesenbrummies. Sowas brauchen wir nicht.

0

Es gibt kein Gesetz, was den Umzug verbietet, jedoch dürfen keine Lärmbelästigungen entstehen.

Also bitte nicht sägen, hämmern oder bohren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Uschi2011
04.10.2011, 23:57

Ich weiß, dass es kein Gesetz gibt, dass einen Umzug verbietet. Ich meine, ob es ein Gesetz gibt, dass einen Umzug am Sonntag verbietet. Ich kenne das nur von Karfreitag. Aber manche Leute meinen, man dürfe das auch sonntags nicht.

Also bitte nicht sägen, hämmern oder bohren.

Wenn ein Umzug sonntags nicht verboten ist, dann geht das sicher nicht geräuschlos von statten.

0

Selbstverständlich darf man sonntags umziehen! Allerdings sollte man sonntags noch nicht Bohren, Hämmern, wenn noch andere Leute im Haus wohnen. Das versteht sich von selbst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darf man natürlich. Das Problem ist Lärm beim Einziehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Uschi2011
05.10.2011, 00:05

Der Lärm ist an allen anderen Tagen auch nicht anders.

0

das Lärmschutzgesetz. Wenn Sie es schaffen, geräuschlos umzuziehen dann können sie das sogar nachts machen. Das wird aber nicht gehen den Autotüren klappen, die Umzugshelfer reden miteinander, sie stoßen Irgendwo an usw.. Sie dürfen nach 22:00 Uhr keinerlei Lärm verursachen, keinerlei! Und Sonntag gilt das ganztags. Genau wie am Feiertag. In manchen Gemeinden auch zur Mittagszeit von 13 bis 15:00 Uhr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, so ein Gesetz gibt es nicht. In Bezug auf den Lärm kommt es auf die Hausordnungen und evtl. die örtliche Polizeiverordnung an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Uschi2011
05.10.2011, 00:06

Hausordnung finde ich im Mietvertrag. Örtliche Polizeiordnung steht wo?

0

Googel mal "Feiertagsgesetze " - es gilt Landesrecht.. Bei uns in Bayern sind jegliche "öffentlich bemerkbare Arbeiten" verboten, also unabhängig vom Lärm und auch für Privatleute. Ein Nachbar hat mir mal die Polizei geschickt, weil ich Sonntags Dachrinnen geputzt habe ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange Du nicht in Niedersachsen wohnst oder dorthin ziehen willst, dürfte das keine Probleme geben.

In Niedersachsen wäre das verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Uschi2011
05.10.2011, 12:42

Echt? Per Gesetz? Aufgrund welchem? (PS. Will nicht nach NS, aber es interessiert mich)

0

Darf man am Sonntag Kohlsuppe essen ?

Ja, solange die Lärmbelästigung in Grenzen bleibt !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Uschi2011
05.10.2011, 00:05

Ach so! Also nicht zu laut schmatzen, rülpsen und f...en!

0

Du darfst Sonntags alles machen, solange du niemanden damit störst!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Uschi2011
05.10.2011, 00:04

Manche fühlen sich schon gestört, wenn man den Pinsel zu laut in den Farbeimer taucht! ;-)

1

Was möchtest Du wissen?