Darf man Sonntags rasenmähen

2 Antworten

Laut § 7 Abs. 1 Nr. 1 der bundesweit gültigen 32. Geräte- und Maschinenlärmschutzverordnung (32. BImSchV) dürfen u.A. Rasenmäher »[…] an Sonn- und Feiertagen ganztägig […] nicht betrieben werden«. Für die Einhaltung wäre das Ordnungsamt zuständig.

Frage in der Gemeindeverwaltung nach den diesbezüglichen Satzungsinhalten. Die gibt es sicher auch schriftlich, dann kannst du dies dem Nachbarn vorlegen. Wenn das auch nichts hilft, weiß ich auch nicht, es gibt halt immer verbohrte Leute. Auch da kannst du vielleicht auf der Gemeinde nachfragen, was du tun kannst. Schlimmstenfalls vor Gericht, wenn es das dir wert ist.

Hat jemand Erfahrung mit Rasenmäher mit E-Starter und Radantrieb?

Ich habe neben einem Rasentraktor einen Wolf-Rasenmäher (8 Jahre alt) mit Radantrieb. Dieser Wolfmäher hat jetzt einen Schaden am Antrieb (nur eine Seite wird noch angetrieben). Gestern ist der Bowdenzug für den Antrieb gerissen. Bei der Untersuchung des Schadens habe ich auch einen Gewaltbruch an dem Passstück für das Schermesser gefunden. Alles in allem könnte das zu Reparaturkosten führen, die den Wert des Mähers übersteigt. Deshalb die Überlegung, einen neuen zu kaufen. Und da meine Frau zwar mähen will, den Mäher aber nicht gestartet bekommt, war die Idee geboren, einen mit E-Starter zu kaufen. Gibt es Erfahrungen oder Empfehlungen?

...zur Frage

Ist es erlaubt jeden Tag den Rasen zu mähen?

unser nachbar mäht wirklich jeden tag rasen! und es nervt echt, gibt es da rein gesetzlich gesehen irgendeinen wert, wie oft man in der woche oder so rasenmähen darf? danke!

...zur Frage

Sonntags-störung

hallo leute, ich habe ein problem ich habe am sontag den Rasen mit einer elektrischen Rasenmäher gemäht und ein Nachbar hat gesagt das ich am sonntag nicht den Rasen mähen darf. Stimmt das oder darf ich den rasen weiter mähen?

...zur Frage

darf man sonntags rasenmähen? - ja oder nein?

...zur Frage

Rasenmäher für Grundstücksgröße geeignet??

Wir haben ca. 900qm Rasenfläche zu mähen. Ich habe mir jetzt verschiedene Rasenmäher im Netz angeguckt und frage mich was genau ausschlaggebend für die sinnvolle Anschaffung ist. Bei einigen steht die max. Fläche dabei,bei anderen nicht. Eigentlich wollten wir einen Benzinrasenmäher. Dies ist auch nur als Übergangslösung für 1-3 Jahre gedacht, da dann ein Roboter angeschafft wird. Aber worauf muss ich achten,damit das Teil nicht nach 400 qm streikt? Vielen Dank

...zur Frage

Gehören Handrasenmäher schon nach kurzer Zeit zum Schrott?

Bis heute war ich überzeugt, dass der gute alte Handrasenmäher gegenüber dem Motorrasenmäher klare Vorteile bietet, insbesondere für kleine Flächen. Zudem sorgt er für körperliche Kondition, und eine gut geschliffene Spindel schafft einen sauberen Schnitt. Doch heute musste ich eine herbe Enttäuschung hinnehmen und meine bisherige Überzeugung ist arg ins Wanken geraten, und ich frage mich, ob ich tatsächlich der letzte Mohikaner bin, dem so etwas passiert. Ich wollte meine beiden Mäher, einen Bosch AHM 30 und einen Gardena 300C, wieder mal zum Schleifen bringen, worauf mich mein bisheriger Schleifservice wissen liess, die hierfür verwendete Schleifmaschine wäre zwischen entsorgt worden. Man verwies mich an ein Mäher-Fachgeschäft, das diesen Service u.U. noch anbieten könnte. Dort erklärte mir der Geschäftsinhaber, dass er keine Möglichkeit sehe, die Spindel zu schärfen, denn zu diesem Zweck müsste er diese ausbauen können. Dies wäre aber unmöglich, da diese  bei beiden  Geräten vernietet und nicht verschraubt sei. Ist es wirklich so, dass ein Handrasenmäher nach nicht einmal einer Saison bereits als Edelschrott angesehen und entsorgt werden muss?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?