Darf man so in der Öffentlichkeit rumsitzen?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Ganz sicher sitzt niemand so herum. Die Dame hat sich nach etwas gebückt und dabei kommt so etwas zustande. Im Volksmund Handwerkerdekolleté genannt. :D

Ist teilweise nicht schön anzuschauen, geschieht aber in der Regel immer unfreiwillig. Also klar, kannst du die zehn Sekunden Ausblick^^ anzeigen. Die Sache verläuft allerdings im Sande.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na und? Strafbar macht sich höchstens derjenige, der dieses Bild ins Netz gestellt hat. Es gibt schließlich das Bilderrecht. 

Diese Person könnte den " Täter" klagen und dazu auch noch den Forumsbetreiber.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Person weiß eventuell nicht mal dass sie so viel zeigt.
Man kann sie natürlich nicht bestrafen, jedoch könnte man sie freundlich darauf hinweisen.

Ich bin mir ziemlich sicher, das die Dame diese Info zu schätzen wüsste.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglicherweise kann diese Person wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses belangt werden.

Ich denke jedoch, dass ein kurzes Gespräch mit dieser Person auch reicht.

LG Willibergi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wen sollte das stören? Etwas viel Aufhebens um NICHTS

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns wird so was Maurer Dekolleté genannt....

Und nein, es ist nicht strafbar nur  nicht gerade hübsch anzusehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darf man so rumlaufen. Alles was nicht zur Erregung öffentlichen Ärgernisses oder wie genau das heißt führt, ist in Ordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von peterobm
07.09.2016, 12:44

die Dame läuft nicht SIE kniet ^^

0

Da fehlt eindeutig der String-Tanga ;-)


Da diese Person wohl nicht weiß, wie weit man da sehen kann, sollte man sie vielleicht mal nett drauf ausfmerksam machen....es könnte sonst gewisse Leute auf gewisse Gedanken bringen...

aber bestraft würde man wohl nicht, nur ermahnt...erst mal.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann darf man. So lange keine Geschlechtsteile und Brüste baumeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Grunde schon denn das kann als erregen öffentlichen Ärgernisses zur Anzeige gebracht werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wer das rad ab hat ist klar - der ablichtende !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mich stört es nicht - ich fand diese sichtbaren String-Tangas schlimmer. Oder die Hirschgeweihe.


Aber das ist noch ästethisch. Man kann ja der Dame kurz informieren, wie das von hinten aussieht.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht verboten. Ich selbst finde es nicht so toll aber dass ist geschmackssache

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?