Darf man sich mit Wattestäbchen die Ohren putzen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Mit den Stäbchen schiebst Du den Dreck nur weiter rein. Das kann u. U. Ohrenschmerzen auslösen.

Es gibt spezielle Ohrreiniger zu kaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich sollte man es nicht tun, es drückt den Ohrschmalz tiefer hinein und wenn du das oft machst, kann es sein, dass es verstopft. Die Dinger sind auch eigentlich viel zu groß.

Aber da unser Ohr ein Selbstreinigungsmechanismus besitzt, ist es nicht sooo schlimm, aber meide es.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst dir ruhig die Ohren mit Wattestäbchen reinigen, aber nicht zu tief rein, soll angeblich schädlich sein, wenn man zu tief reingeht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Geh doch mal zum Arzt die spülen die auxh mal durch. Der kann dir dann auch gleich erzählen wie es sich verhält mit den Stäbchen.

Wenn man sie nicht bis zum Anschlag reinsteckt kann ja nichts passieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

vorsichtig mit Ohrenstäbchen, eventl. etwas Öl drauf, nicht zu weit vordringen, REINIGEN.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?