Darf man sich Livestreams von z.B. Fußballspielen jetzt anschauen?

4 Antworten

Hallo Tek2ng,

wenn die Seite damit Urheberrechte verletzt, wovon bei kostenlosen Streams auszugehen ist, ist es nun illegal, das hast du richtig erfasst. 

Es geht auch nicht darum, den Betreiber der Seite abzumahnen, da dieser meist nur sehr schwer zu finden ist und das hat mit der Strafverfolgung von Privatpersonen nichts zu tun. Es kann anhand von IP-Adressen nachverfolgt werden, wer welche Seite wie lange besucht hat und damit ggf. gegen Urheberrechte verstoßen hat. 

Die Wahrscheinlichkeit, dass dabei jeder erwischt wird, ist natürlich nicht sehr groß, aber wenn du das Risiko nicht eingehen willst, hohe Summen zahlen zu müssen, würde ich dir dringend davon abraten, solche Seiten zu nutzen.

Illegal ist es nun ohne Zweifel.

Es kann anhand von IP-Adressen nachverfolgt werden, wer welche Seite wie lange besucht hat und damit ggf. gegen Urheberrechte verstoßen hat. 

Schau dir mal das Video an, dass ich verlinkt habe? Wo müsste der IP-Sniffer den sitzen, damit er die IP abgreifen kann? Der Seitenbetreiber des illegalen Streams hat sicher wenig Interesse die zu speichern und wenn er im (nicht EU-)Ausland sitzt, gibt es rechtlich auch quasi keine Handhabe daran zu kommen.

Dann kommt noch dazu, dass deutsche Provider Verbidungsdaten maximal 7 Tage (nach Rechnungsversand) speichern, daher wäre hier auch Eile geboten.

Also wie du im letzten Absatz selbst schreibst, rechtlich illegal, praktisch aber kaum durchsetzbar.

0
@kevin1905

Genau, praktisch ist das momentan noch schwer durchsetzbar. Illegal und damit grds. strafbar ist das Streaming von illegalen Inhalten nun aber und stellt keine rechtliche Grauzone mehr dar.

0

wenn die Seite damit Urheberrechte verletzt, wovon bei kostenlosen Streams auszugehen ist, ist es nun illegal, das hast du richtig erfasst.

Unsinn.

Wenn die Seiten wie kinox.to und die Hauptanbieter wie Streamcloud Urheberrechte verletzen weil sie Filme ohne Genehmigung anbieten, dann machen sich eben diese wegen Verstößen - oder dessen Beihilfe ( § 27 StGB ) - gegen das Urheberrecht strafbar.

Wer diese illegal eingestellten Filme jedoch lediglich nur anschaut, verstößt gegen kein deutsches Gesetz. Das Urteil des Europäischen Gesetz ändert daran nichts.

Erst wenn ein deutsches Gesetz gegen Streaming erlassen wird oder mehrere deutsche Gerichte Urteile eindeutig gegen Streaming sprechen, sollten man von diesen illegalen Streaming Seiten die Finger lassen.

Illegal ist es nun ohne Zweifel.

Pauschaler, juristischer Unsinn.

0
@JuraWissen

Nein, JuraWissen. Ich habe das schon richtig erklärt, glaube mir. Wenn die Streams aus einer illegalen Quelle stammen, ist es nun definitiv illegal, auch wenn man sich das bloß anschaut. 

Wie das praktisch zu handhaben ist, muss jetzt natürlich noch geklärt werden und die deutschen Gesetze angepasst werden, aber das ändert nichts an der Illegalität des Streamings! Wenn man also kein Risiko eingehen möchte, sollte man das kostenlose Streaming lieber sein lassen.

Also bitte keine Halbwahrheitenverbreiten, denn manche Nutzer verlassen sich auf sowas!

0

Solange es kein Gesetz oder mehrere höhere Urteile ( mindestens 3 verschiedene Landgerichte ) gegen Streaming gibt, bleibt alles beim alten.

Daran ändert das Urteil des Europäischen Gerichtshofs nichts. Es ist also weiter keine Urheberrechtsverletzung und auch kein sonstiger Gesetzesbruch, Filme auf einer illegalen Plattform lediglich nur anzuschauen.

Völliger Schwachsinn! Das Urteil des EuGH ändert genau daran etwas! Nämlich ist das Streamen, also das Anschauen von Streams mit illegalen Inhalten nun eben keine rechtliche Grauzone mehr, sondern definitiv illegal! 

Was die praktische Umsetzung anbelangt, ist eine andere Sache. Wer also kein Risiko eingehen will, sollte die Finger davon lassen. 

Ich weiß nicht, wo du dein "Jura-Wissen" hernimmst, aber illegales Streaming ist ab sofort rechtswidrig, was bedeutet, dass sich jeder strafbar machen kann, der sich solche Streams anschaut.

0
@Eyeslikeadeer

Ich weiß nicht, wo DU dein vermeintliches Wissen her nimmst!

Der EuGH urteilte, dass man kostenpflichtige Streamingdienste nicht mit einer Audiobox ( oder ähnlichem ) nutzen dürfe, die diese Dienste kostenlos zur Verfügung stellt.

Urteile des EuGH greifen nicht automatisch in bestehende deutsche Gesetze und Urteile ein!

Es bleibt alles beim alten!

0

Solange die Seite nicht die Rechte hat, das zu streamen, ist es illegal.

Wie soll man aber dann gemahnt werden? Muss der Seiteninhaber dann einfach meine IP der Polizei rausrücken wenn er selber was illegales die ganze Zeit macht?

0
@Tek2ng

Theoretisch ja. Aber vielleicht gibt es ja ne Technik...

0
@Tek2ng

Wenn der Seitenbetreiber die IP-Adressen speichert und die Polizei sich diese durch einen Gerichtsbeschluss holt, ja.

0
@Copyyy

und was ist dann mit dem Seiteninhaber? Kann er dann einfach weiter illegal Fußball weiter streamen oder was? Sollten sie sich dann nicht eher dazu kümmern die Seite down zu kriegen

0
@Tek2ng

Um den würde sich dann wahrscheinlich auch gekümmert werden.

0

Deine IP Adresse kann auch so abgegriffen werden ohne den Seiten Betreiber zu fragen. Du bist ja nicht anonym in Internet! Aber es ist vermutlich den Aufwand nicht wert, also bist du relativ sicher.

0
@Kai47
Deine IP Adresse kann auch so abgegriffen werden

Das ist schlichtweg Quatsch.

Beim Streamen kennt ein Außenstehender die IP-Adresse nicht. Und nein, es gibt auch keinen (legalen) weg, sich die zu besorgen.

Dazu müsste man sich in die Server des Anbieters hacken und sie dort dann abgreifen bzw. sich sonst wie reinhacken (Man in the middle).

Und nein, das ist auch dem Prono-Urmelchen rund um "The Archive" nicht gelungen. Die haben schlichtweg betrug begangen, um an die Daten zu kommen. Die haben die vermeintlich illegalen Angebote selbst geschaltet und beworben und über die Werbebanner IP-Adressen abgegriffen.

1

Ist streamcloud legal- oder illegal?

Ich meine wenn man Filme oder Serien nur streamt und nicht runterlädt. Vielen Dank!

...zur Frage

Sind Seiten zum Serien streamen illegal oder legal?

Man hört so viel... einer sagt ja und der andere nein -.- Aber ich es nun illegal oder nicht?

...zur Frage

Kinox.to Filme anschauen illegal?

Hallo liebe Community, ich habe kürzlich gesehen das man auf Kinox.to Filme online schauen kann. Nun will ich sie nicht downloaden sondern einfach streamen also über den Flash Player. Ich habe dann etwas gegoogelt und nachgeschaut ob das streamen von Filmen in Deutschland legal ist, kam aber zu keinem schlüssigen ergebnis. Also könnt ihr mir da vielleicht weiterhelfen ? Ich will wissen ob ich legal die Filme bei kinox.to anschauen kann oder ob das illegal ist und wenn es eine Grau-Zone ist ob ich dann später eine Anzeige bekommen kann!

Danke schonmal im voraus Fresteiiler

...zur Frage

Filme downloaden illegal?

Hallo ihr :) Ich wollte mal fragen ob es illegal ist wenn man filme auf movie4k über streamcloud, now video usw. Streamt? Also ich meine anschauen?

Und ob es illegal ist wenn ma sie über eine app downloadet??

Würde das mal gerne wissen xd

Danke jetzt schon ^-^

...zur Frage

Neue Regelungen beim Streamen? Wie sieht es bei diesen Seiten aus?

Hallo und danke im voraus schon mal für die Antworten. Vor ein paar Tagen kammen neue Regelungen raus was das Streamen betrifft. Meine Frage ist ob die Seiten wie bs.to, Proxer oder Anime Loads illegal sind?

...zur Frage

Ist die Seite www.scribd.com legal?

Kann ich mir auf dieser Seite legal Mangas anschauen ? oder ist das auch so illegal wie das Streamen nach dem neuen Gesetz ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?