Darf man sich in einem Geschäft beraten lassen ohne etwas zu kaufen?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Klar kannst du dich beraten lassen, ohne etwas zu kaufen.

Wenn du das aber vorher sagst wirst du nicht beraten. Ein Grund, warum viele Sachen in Geschäften teurer sind als im Internet ist ja, dass die da eine Beratung bieten. Die müssen die Frau, die dich berät ja bezahlen. Im Internet haben die ein Lager und einen unterbezahlten HiWi, der das dann am Fließband verpackt. Klar, dass das billiger ist als Ladenmiete zu zahlen und eine Fachkraft einzustellen, die dich dann berät.

Also kurz und gut - ja, kann man, aber die feine Art ist das nicht.

naja, die feine Art ist es sicherlich nicht, aber wenn man sich die Teile nun mal einfach nicht leisten kann?

Zudem geht es ja um eine BERATUNG, ich will ja keinen BH klauen, ich brauch nur 'ne Beratung wegen der Grösse (hab leider keine 0815-Grösse, die man in jedem Geschäft kriegt)

0

Für das Geschäft bist du ab dem Zeitpunkt wo du den Laden betrittst ein potenzieller Kunde und hast anspruch auf alle Dienstleistungen wo der Laden anbietet und da gehört ein Informatives Gespräch natürlich dazu :D

Sie ist natürlich nicht verpflichtet, etwas zu kaufen, wenn sie sich beraten lässt. ABER, wenn das alle machen (sich im Einzelhandel beraten lassen und dann im Internet kaufen), muss man sich nicht wundern, wenn der Einzelhandel ausstirbt. Wobei man bei der hier geschilderten Situation durchaus Verständnis haben kann...aber fallen BHs je nach Marke und Modell nicht sowieso immer unterschiedlich aus?

Beliebt in der Community

Was möchtest Du wissen?

Deine Frage stellen