Darf man sich in Deutschland einen "finneganischen Fuchs" als Haustier halten?

Das Ergebnis basiert auf 4 Abstimmungen

Nein. Das darf man nicht in Deutschland. 75%
Ja. Man darf finneganische Füchse halten. 25%

2 Antworten

Nein. Das darf man nicht in Deutschland.

Das ist ein Rotfuchs mit dem Namen Finnegan...

Ich weiß es nicht, aber es ist mit Füchsen sicher wie mit vielen anderen Wildtieren: Du brauchst einen Sachkundenachweis und eine Genehmigung zur Haltung. Du brauchst einen sehr großen Garten mit einem Gehege mit vielen Beschäftigungs- und Versteckmöglichkeiten und musst genau wissen, was und wie viel er frisst und auch, wo du Eintagsküken und Mäuse und sowas herbekommst. Einen Tierarzt musst du auch haben, der sich damit auskennt.

Ein wilder Fuchs wird auch eher unwahrscheinlich so zahm werden wie der in dem Video. Das war sicher eine Handaufzucht oder sowas

Wenn du einen domestizierten Fuchs haben willst, musst du dir einen aus Russland importieren, was wahrscheinlich nicht sehr einfach ist. Außerdem werden die unter miesen Bedingungen gezüchtet und man sollte das nicht unterstützen.

Woher ich das weiß:Hobby – Vogelnärrin, Heuschreckenfreak, Naturinteressiert
Nein. Das darf man nicht in Deutschland.

Habe jetzt einmal gegoogelt und man bekommt direkt eine Antwort auf deine Frage mit vielen Erklärungen wieso das nicht möglich ist. Es ist mitunter gesetzlich verboten, da Füchse nun mal Wildtiere sind und eine artgerechte Haltung bei Privatpersonen so gut wie unmöglich ist. Außerdem sind selbst diese gezüchteten Füchse, von der Art wie es auf solchen Zuchtfarmen aussieht mal kurz abgesehen, immer noch viel zu „wild“ und überhaupt nicht vergleichbar mit Hund oder Katze die seit Ewigkeiten domestiziert werden.

Ich kann verstehe das es einen gewissen Reiz hat wenn man so ein Tier besitzt wär hätte nicht gerne einen kleinen Fuchs zu Hause finde die auch total niedlich aber unabhängig vom Gesetz wäre das selbst wenn es erlaubt wär auf Dauer für Mensch und Tier eine Tortur zusammen zu wohnen und einen Alltag miteinander zu finden. Ich kenne viele Videos wo sich irgendwelche Amerikaner einen Fuchs bei sich haben, jedoch haben die oft auch riesige Grundstücke oder Farmen bzw die Tiere wurden gerettet und in Deutschland gibt es für solche Fälle extra Wildtierstationen..

Informiere dich sonst im Internet da gibts viele Gründe und Erklärungen die Ich nicht alle hier schreiben kann die das ganze leichter machen zu verstehen.

Hoffe das hat dir etwas geholfen ☺️

Aber unsere Gesetze sind doch nicht in Stein gemeißelt so wie bei den Moslems und der Sharia.

Ich liebe Füchse und auf unserem Landgut haben wir über 10.000 Hektar Platz und ich würde gut für meine Füchse sorgen!

Glaubst du nicht, man könnte einfach einen Brief zu Merkel schreiben und die Gesetze für Fuchshaltung etwas verändern? Wo sind die Gesetze für Hamsterhaltung? Wo sind die Gesetze für Hundehaltung und warum darf ich keinen Fuchs halten?

Ich meine, so ein Fuchsleben auf meinem Landgut in Freiheit ist doch besser als die Tierhaltung in der "Lebensmittelindustrie", wo Hühner ihr Leben auf einem Quadratmeter verbringen oder etwa in unseren Zoos, wo die Affen verbrennen.

Was glaubst du ist moralisch so falsch daran, einen Fuchs oder einen Hund oder einen Hamster oder ein Huhn halten zu wollen? Oder wo ist der Unterschied?

0
@Potter88

Grundsätzlich nein, was du liebst ist da egal.

  • Ein Wildtier zu halten ist nicht artgerecht genauso wenig wie Zuchtfarmen
  • Ein Wildtier darf man auch nicht einfach fangen und halten das wird sehr teuer
  • Eine Bindung zum Fuchs aufzubauen gestaltet sich auch schwer
0

Was möchtest Du wissen?