Darf man sich einen Hitlerbart wachsen lassen und diesen auch tragen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Du kannst Deinen eigenen Bart wachsen lassen - Hitler lebt nicht mehr.

Ob Du Deinen Bart so aussehen lassen willst, musst Du selbst entscheiden.

Ich finde ihn lächerlich.

Du darfst aber jeder wird dich blöd an sehen 

Ja, darf man. Blöde Blicke sind allerdings bestimmt eine Nebenwirkung!

Der ist nicht verboten. Ok, sieht dafür aber verboten scheizze aus.

nenn ihn einfach Charlie-Chaplin-Schnurrbart...

Ich würd's Nicht machen

Kleider machen Leute, respektive Aussehen machen Leute.....was glaubst du, in welche Ecke du gestellt wirst, wenn du mit so einem Bart kommst. Aber dürfen - ja.

Es reicht schon,  dass auch heute noch junge Leute schief angeschaut werden, die eine Glatze haben. Eine Zeitlang dachte jeder, die sind rechts. In Wirklichkeit war ein groß teil von denen krebskrank. Da fallen die Haare aus,. Mittlerweile ist das in der allgemeinenBevölkerung angekommen, dass es auch solche medizinischen Gründen gibt. Aber immer noch nicht bei allen. Und im Gegensatz zu dir können die nichts dafür. Frage die mal, wie es denen geht, wenn die in diese Ecke gestellt werden!

Was hat das mit dem Bart zutun?

0

Vom Krebs haben fallen keine Haare aus, das kommt von der Chemotherapie.

0

du denkst bei so einem Bart sofort an Hitler?

Schon mal was von Charlie Chaplin gehört? Oder Oliver Hardy?

Also wenn du so einen Bart haben willst, wie wäre es dann, wenn du dazu eine Melone (also einen Bowler) trägst. Dann denkt niemand an Hitler.

Ist doch nur n bart. Chaplin hatte auch einen.

Was möchtest Du wissen?