Darf man sich dehnen, wenn man einen Muskelkater hat?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Muskelkater bedeutet, dass man haarfeine Muskelfaserrisse hat und da sollte man sich logischerweise weder strecken noch dehnen sondern Ruhe halten damit der Muskel heilen kann - alles andere ist kontraprokuktiv

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

gehört das dehnen nicht zu den Aufwärmübungen? wenn du nen Muskelkater hast, würd ich etwas pause machen. Muskelkater bedeutet, dass einige Fasern deines Muskels gerissen sind.  ich würds nciht überanstrengen.

1 Tag Pause oder Piano-machen. Aufwärmen/Dehnen aber auf jeden fall

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dehnen ist Aufwärmen meine Gute:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meiner Erfahrung nach ist aufwärmen  immer angebracht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?