Darf man sich auch dann schminken, wenn man viele Pickel hat?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Vermutlich wäre es wirklich das Beste, deine Haut atmen zu lassen und dich nicht zu schminken. Den Wunsch kann dir aber keiner verübeln. Es gibt von Manhattan oder auch Synergy (Rossmann, also nicht einmal teuer) extra Schminke für "unreine Haut", die die Poren nicht so zukleistert. Die steht nicht bei den normalen Schminkprodukten, sondern bei Gesichtswässern, Reinigungslotions etc. Ich nehme davon nur Abdeckstift und Puder. Das hilft für den Alltag, die Pickel zu verdecken. Flüssiges Make-Up am besten nur ab und zu verwenden!

Achso: Und aufjedenfall JEDEN Abend abschminken, ganz wichtig!

0

ich würde mich nicht schminken, da das die poren verstopft. versuchs mal mit ner honigmaske undso die ist antibakteriell :) hilft bei mir immer dass die bösen pickel abschwellen und fast weggehen. :)

Schminke dich, soviel du willst - aber mit den passenden Kosmetika, auf dein Problem abgestimmt. Man sagte früher dass Make Up die Poren verstopfe und man daher Pickel bekommt - alles Müll.

Was möchtest Du wissen?