Darf man sich an einen Anwalt wenden, der gegen einen mal eine Klage geführt hat?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Frage ist eher, ob ein Anwalt, der gut in Arbeitsrecht ist, Interesse oder ausreichend Kenntnis im Verkehrsrecht hat um dich gut zu vertreten.

Grundsätzlich spricht nichts dagegen, den Anwalt engagieren zu wollen.

Ja er ist Fachanwalt für Arbeits und Verkehrsrecht

0

Ja, darf man. Eine sogenannte Interessenkollision, worauf du wahrscheinlich mit der Frage hinaus willst, liegt hier nicht vor.

Warum sollte man das nicht können? Das sind zwei völlig verschiedene Verfahren.

Was möchtest Du wissen?