Darf man selbst gemachtes Essen verkaufen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

nein, denn das fällt unter das lebensmittelgesetz (wer garantiert, dass deine marmelade gesundheitlich bedenkenlos hergestellt wurde und keine verbotenen zusätze darin verarbeitet wurden?) und außerdem müsstest du ein gewerbe anmelden-also 2x nein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein paar Flaschen Privat sicher kein problem aber fürn großen stil brauchst einen gewerbeschein und musst das zeug noch versteuern lassen (deine firma beim finanzamt melden) weil der vater staat will ja überall mitsaugen!

Und auf gesundheitsschäden testen lassen!

Ich kauf auch z.B selbstgemachten Met von so einem bekannten aber der macht das halt nicht hauptberuflich verstehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deutschland ist ein Land der Vorschriften.

Wenn man eigenes Essen verkaufen will, dann darf man dafür zig Nachweise bringen (z.B. die eigene Gesundheit und die Hygiene in der Küche). Frag am besten mal in einem Restaurant, was für ein Genehmigungsaufwand das ist!

Was Abgepacktes ist kein Thema.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht in Mengen. Wenn Du z.B. zu viel gemacht hast und verkaufst mal drei oder vier Gläser sagt sicher niemand was.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest auf jeden Fall ein Gesundheitszeugnis haben. Sonst Kann's evtl. Probleme geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe eigentlich vor den Ertrag an das Tierheim zu spenden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wo möchtest du das den verkaufen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Neuling126
02.04.2012, 22:50

*denn

0

Ja kannst du aber nur PrivAt (schwarz) glaub ich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja wenn du es im großen Stil machst wird dich die ach so geliebte Polizei aufrufen, denn du brauchst irgentwelche Ladenrechte und musst Steuern zahlen...Willkommen in Deutschland

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von EmKo321
02.04.2012, 22:50

Genau! Willkommen in Deutschland.

0

Was möchtest Du wissen?