Darf man seinen PC bildschirm auf den PC stellen?

10 Antworten

Sofern das Gehäuse aufrecht steht und oben keine Lüfter sind, welche du damit blockierst sollte das gehen. Das Gehäuse ist i.d.R. auch stabil genug gebaut, allerdings solltest du schauen, dass du den Monitor da nicht mit einer ungünstigen Bewegung runterhaust...

WLAN mit einem Standrechner solltest du generell vermeiden, daher würde ich schauen, ob du ggf. ein Flachbandkabel verlegen kannst, dLAN wäre auch eine Alternative, allerdings nicht bei größeren Abständen...

Solange du mit dem fuß des monitors keine lüfter abdeckst ist das kein ding.

Mein tower musste schonmal als stuhl für mich herhalten.

und wenn die fläche nicht ausreicht kannste den tower ja auch legen. Musst nur schauen ob die abdeckung stabil genug ist.

Ein wlan repeater oder ein wlan stick mit längerem usb kabel ist aber auch hilfreich.

Sofern es sicher steht und das Gehäuse stabil genug ist, ist das kein Problem.

Die meisten PCs sind aber heutzutage Tower, heißt die Gehäuse stehen aufrecht und bieten daher nicht genügend Stellfläche für einen Monitor.

Bei einem PC würde ich allerdings ein Ethernet-Kabel ziehen. WLAN würde ich nur für Mobilgeräte verwenden, etwa für's Handy oder, sofern nicht gedockt, für's Notebook.

34

Moin.

Warum bieten die nicht genügend Platz? Mein Corsair Carbide 200R ist 210mm breit, der Standfuß meines 27" Bildschirms 205mm. Würde also problemlos passen.

<

1
42
@ASRvw

Der Tower, den ich hier stehen habe, ist 190 mm breit und der Standfuß des einzigen Monitors, der hier nicht an einer VESA-Halterung montiert ist, ist 250 mm breit, daher.

Wenn es stabil genug ist, stell ihn drauf. Kein Problem.

0

Was möchtest Du wissen?