Darf man seinen Lehrer ein Geschenk von 50€ geben?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo, 

da hat die Bezirksregierung klare Vorstellungen: Blumen oder Pralinen sind angemessen und werden „stillschweigend genehmigt“, Gutscheine oder Geldgeschenke nicht. Man darf auch mal einen Lehrer nach dem Elternabend zum Bier einladen oder ihn nach der Klassenfahrt mit dem Auto nach Hause fahren. Aber da hört‘s auch schon auf. Wenn er das Geschenk annimmt, macht er sich strafbar!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das würden andere als eine Art von Bestechung ansehen. Auch wenn es "freundschaftlich" ist, ich würde ihm maximal etwas für 10 € geben. Das kann ganz schnell falsch verstanden werden.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an was das für ein Geschenk ist. Und in welchem Rahmen ihr es ihm gebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist verboten! Der Lehrer macht sich strafbar, wenn er das annimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fcbayern10
13.07.2017, 16:46

Hallo, 

deine Antwort ist falsch und falls es gewollter Sarkasmus ist, hilft es hier keinem weiter.

1
Kommentar von T14go
13.07.2017, 16:58

Hm, da ist Deutschland anscheinend etwas strenger was das betrifft. Ich lebe in der Schweiz und bei uns hat mal die ganze Klasse dem Lehrer ein Geschenk gemacht.

Jeder der Klasse musste dem Mädchen, deren Mutter das organisiert hatte, 5 CHF zahlen, was letzten Endes auf 50 CHF gekommen ist.

0

Gebt es ihm doch einfach privat🙂

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?