Darf man seine Parkscheibe verzieren?

6 Antworten

Wenn Parkscheibenpflicht besteht, muss zwingend eine Parkscheibe verwendet werden.“ Wer also nur ein Stück Papier hinter die Windschutzscheibe legt, muss mit einem Knöllchen rechnen.

Die Regelungen zur Parkscheibe nennt sich „Einrichtung zur Überwachung der Parkzeit“ und steht in der StVO (§§ 13, 42 StVO iVm. Bild 318 Anl. 3 zu § 42 StVO).

Die Farben sind genau festgelegt

Es kommt jedoch noch „deutscher“. Denn selbst wer eine Parkscheibe benutzt, ist nicht vor Knöllchen sicher. Parkscheiben sind beliebte Werbegeschenke. Es gibt sie in allen möglichen Farben und auf der Rückseite prangt meist ein Slogan oder Firmenlogo. 

Das Problem: Die Farben für Parkscheiben sind genau festgelegt. „Das Aussehen sowie die Größe richtet sich gem. § 13 Abs. 2 S. 1 StVO nach Bild 318 der Anlage 3. Danach muss die Scheibe selbst blau sein und zwingend die dort vorgeschriebenen Maße einhalten“, erklärt Krämer.

Zudem müssten Parkscheiben grundsätzlich gut lesbar sein. „Auf der Vorderseite muss Ankunftszeit sowie das P-Symbol (Zeichen 314 der Anl. 3 zu § 42 StVO) aufgdruckt sein. 

Werbung auf der Vorderseite ist nicht explizit untersagt, widerspricht jedoch dem Zeichen 318 und beeinträchtigt die Lesbarkeit. Werbung auf der Rückseite ist kein Problem“, so der Jurist.

– Quelle: http://www.mopo.de/22577272 ©2017

Nein, darf man nicht!

Das Aussehen der Parkscheibe regelt eine Paragrafenkette in
der Straßenverkehrsordnung (Paragraf 13 in Verbindung mit Paragraf 42
Absatz 2 in Verbindung mit Anlage 3 Nr. 11 Straßenverkehrsordnung zeigt
Bild 318).

Die richtige Parkscheibe ist blau-weiß, elf
Zentimeter breit und 15 Zentimeter hoch. Auf die Vorderseite gehören
weder Schnörkel noch Werbung.

https://www.welt.de/finanzen/verbraucher/article145732425/Die-grossen-Irrtuemer-beim-Parken-mit-Parkscheibe.html

Jaja in Deutschland wird alles genau reglementiert.

0

Nein, sie müssen dunkelblau sein und es soll sogar Fälle geben, in denen es Strafzettel wegen der falschen Farbe gab. Also würde ich sie auch nicht "verzieren".

Genauso Zettel schreiben, wird meistens geduldet, ist aber streng genommen "verboten" und wenn man es mit einer übereifrigen Politesse oder einer klammen Kommune zu tun hat, kostet das auch nochmal.

Ja, das ist Deutschland.

Muss ich das Knöllchen bezahlen?

Ich habe vor kurzem meine Parkscheibe vergessen. Natürlich zählt vergessen nicht als Ausrede. Es war allerdings kein öffentlicher Parkplatz, sondern der von einem Supermarkt. Vor allem ist da die Strafe höher. Wenn man sie in der Stadt vergisst muss man viel weniger bezahlen Muss ich das bezahlen? Darf ein Supermarkt die Knöllchen eintreiben. Das ist ja im Prinzip ein Privatparkplatz. Ich darf ja auch keine Knöllchen ausstellen wenn auf meinem Parkplatz jemand steht. Muss ich das bezahlen? Ich war definitiv zum letzten Mal Kunde in dem Supermarkt.

...zur Frage

Sind anders farbige Parkscheiben wirklich verboten?

Ich habe gestern die Sendung "Achtung Kontrolle" gesehen und da bekam jemand ein Knöllchen obwohl er eine Parkscheibe mit der richtigen Uhrzeit vorne im Auto liegen hatte. Diese Parkscheibe war allerdings Rosa. Und angeblich sind anders farbige Parkscheiben vorboten. Stimmt das wirklich? Und warum? Wichtig ist doch, dass man überhaupt eine Parkscheibe deutlich sichtbar in der Scheibe liegen hat und diese auch richtig eingestellt ist - oder nicht? Ausserdem, wozu kann man dann diese Parkscheiben denn kaufen? Ich war selbst schon am Überlegen mir eine in rosa zu kaufen, weil ich die Farbe so toll finde. Danke für Eure Antworten.

...zur Frage

Halteverbot - Zone - Zeichen 290.1, 290.2 - Wie ist die Zone zu verstehen?

Hallo zusammen,

ein Kollege hat vor kurzem ein Bußgeldbescheid bekommen, weil er angeblich in der Halteverbotszone geparkt hat ohne eine Parkscheibe anzubringen.

Soweit die Anklage.

Der Kollege ist jedoch davon ausgegangen, dass die Nebenstraße davon ausgeschlossen wäre (Mittendrin, Rechts an der Straße, an der die Beschilderung an der Einfahrt angebracht ist).

Wie genau ist der Part mit der Zone zu verstehen?

Dass die durchgehende Straße, die an der Einfahrt ausgeschildert ist bis zur Aufhebung davon betroffen ist, stellt sich nicht in Frage.

Aber wie sieht es mit den Seitenstraßen aus? Gehören diese ebenfalls zu der Zone?

Danke im Voraus.

VG.

...zur Frage

Wie oft kann ich mich mit Parkscheibe in die gleiche Parkzone stellen?

In der Strasse an der ich wohne, darf man Montag bis Samstag, zwischen 8.00 und 19.00 Uhr nur mit Parkscheibe parken und nur 2 Stunden lang. Die Parkscheibe nach 2 Stunden weiterdrehen darf ich nicht, ist klar. Wie lange muss ich meinen Parkplatz verlassen um dort wieder parken zu koennen? Oder darf ich einfach drei Meter weiterrollen und wieder anhalten? Die Strasse ist naemlich sowieso immer zu 95% leer und diese Parkregelung anscheinend reine Schikane. Und da wir hier gaaaaaaaanz gewissenhafte Beamte haben, wuesst ich gerne auch gaaaaaaaaaaanz genau wie die Rechtslage fuer mich aussieht. Danke fuer Infos.

...zur Frage

Man wird angegriffen darf man sich verteidigen ohne sich strafbar zu machen?

Hi hab gerade ein Problem mit so ein typen und da wollte ich fragen wenn er mich anfasst was darf ich und wie weit ?

Mach ich mich damit strafbar ?

und wie soll man sich verhalten wenn einer dich zum beispiel am arm anfast aber noch nicht gefährlich ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?