Darf man seine geschriebenen Arbeiten nach beendigung der Schule abholen?

4 Antworten

IN Niedersachsen: Klassenarbeiten werden in der Schule 2 Jahre aufbewahrt, und dann am Schuljahresende vernichtet (vereidigter Aktenvernichter/Altpapier) oder dem Schüler auf Wunsch ausgehändigt - er muss sie sich aber selbst raussuchen (kurze Frist). Dann sind sie weg.

Darauf hast du kein Anrecht. Das sind immerhin Belege der Schule, mit denen die Noten gemacht wurden. Du kannst evtl aber Kopien erhalten, wenn du darum bittest.

hast du kein arbeitsheft (meist in hauptfächern) extra für arbeiten pro fach, in dem du deine arbeiten auch geschrieben hast und das du am ende des jahres oder eben beim abgang von der schule vom lehrer zurückbekommst?

in vielen fächern(meist nebenfächer) haben wir auch kein arbeitsheft und dann bekommen wir die beschriebenen blätter der arbeit nach der korrektur sofort zurück und können sie für immer behalten und damit machen was wir wollen

so is das jedenfalls in baden-württemberg, wo jeder lehrer selbst entscheidet, ob er ein arbeitsheft will, ob er nur blätter will, die bei ihm zu haue rumgammeln (machen nur wenige lehrer), oder ob er sie uns zurückgiebt (das machen die meisten nebenfachlehrer). wir hatten auch schon zwei lehrer die die arbeitshefte bloß im klassenzimmerschrank aufbewahren, sodass jeder aus der klasse sie theoretisch aus dem schrank hätte nehmen können. außerdem vergessen die meistenschüler ihre arbeitshefte abzugeben, sodass ihre arbeiten oft zu hause rumliegen. ein lehrer wollte sogar dass wir die arbeitshefte nur zur arbeit mitnehmen und ansonsten zu hause haben.

soetwas wie eine zentrale aufbewahrung in einem aktenschrank der schule gibt es jedenfalls nicht. das kann jeder lehrer individuell slbst entscheiden, was meist von der stenge abhängt.

strengere lehrer(auch in nebenfächern) haben zumeist ein arbeistheft,was oft ne große blattverschwendung ist, während sanftere lehrer meist nur blätter nutzen.

So oder so liegen in der regel spätestens zum ende des jahres alle meine arbeiten bei mir zu hause rum und landen frühestens zu beginn des neuen jahres in meinem persönlichen papierkorb, sodass sich solch einpoblem bei mir in baden-wüttembeg gar nicht erst stellt.

Wie viele Arbeiten darf man pro Woche schreiben?

Heyoo ^^ Also: Ich müsste noch Mathe nach schreiben,da ich an dem Tag krank war. Ich hab aber schon in dieser Woche am Dienstag Englisch und am Freitag Deutsch. Und bei uns auf der Schule darf man nich 3 Arbeiten in einer Woche schreiben. Aber zählt das auch wenn ich eine NACHSCHREIBEN MUSS? Danke schon mal im Vorraus für die Antworten :* :))

...zur Frage

Wie lang braucht ups?

Ich hab mir grad eben also um 22:35 oder so was im internet bestellt und zwar soll das mit ups geliefert werden. so wann würde das in etwa ankommen? denn ich hab nich dran gedacht, dass ich morgen arbeiten muss(bis 18:45) und hab aber gelesen dass die nur 24 stunden brauchen. wenn sie jetzt ei paar mal vorbei kommen, und mich nie erwischen dann muss ich es mir ja irgendwo abholen, odeR? denn ich hab die zahlungsart nachname gewählt weil ich noch minderjährig bin. d.h. ich muss des geld dem postboten geben. wann kommt also das paket in etwa an und was mach ich wenn der postbote kommt und ich nich da bin? danke schonmal für die antworten. achja dienstag müsst ich zwar nich arbeiten aber ich bin bis 1 in der schule...

...zur Frage

12 jährige verletzt Mitschüler mit Bleistift. Anzeigen?

Eine Mitschülerin verletzte meinen Sohn am Arm mit einem Bleistift. Sie rammte ihn in den Unterarm. Ich musste ihn von der Schule abholen und zum Arzt bringen. Dieser zog die Miene wieder raus. Die Lehrerin meinte mit einer Entschuldigung wäre es getan. Kein Brief an die Eltern, kein Eintrag. Ist das so üblich?

...zur Frage

Schlechte Note in der Mathe Klassenarbeit wegen Verwendung des Hexadezimalsystems?

Hallo, Ich habe mich in den letzten Monaten viel mit programmieren und somit auch mit dem Hexadezimalsystem beschäftigt. Nun ist mir leider aus Rutine ein kleines Missgeschick in meiner Klassenarbeit in Mathe passiert. Ich habe irgendwie so vertäumt wie ich bin einige Aufgaben mit korrektem Lösungsweg und richtiger Lösung im Hexadezimalsystem gerechnet. Ich habe allerdings immer einen Antwortsatz mit dem richtigen Ergebnis im Dezimalsystem geschrieben. Dafür habe ich allerdings immer nur 1 von 10 möglichen Punkten bekommen. Meine Lehrerin wollte mir als ich sie darauf ansprach nicht die Rede und Antwort stehen. Nun ist das ganze relativ diof für mich, da es total meinen Schnitt versaut. Dabei habe ich im Prinzip ALLES richtig gelöst. Kann man mir einfach deshalb weniger Punkte geben weil ich eine anderen Weg nutze als die meisten Anderen, obwohl es nicht angegeben ist wie ich es machen muss? Falls es einen Unterschied macht, Ich bin in der 9. Klasse, Gymnasium (G9 an einem Berufsgymasium) und das ganze in Baden-Württemberg. Ich möchte mir das jetzt eigentlich echt nicht gefallen lassen, und wollte mir gerne von Euch noch eine Meinung einholen, bevor ich zum Rektor gehe. PS: Mein Physiklehrer hat mir versichert, das Alles zu 100% richtig gelöst ist.

...zur Frage

Schulischer Tadel für etwas, was Nachmittags passiert ist?

Hallo erstmal :) Ich erkläre das mal kurz. Also.. Eine ehemalige Freundin von mir und ich hatten Streit per Whatsapp und am Nachmittag/Abend. Also außerhalb der Schulzeit. Und nach diesem Streit haben sie und ich nichts mehr zu tun gehabt und diese behauptete ich würde sie mobben und ist dann mit ihren Eltern zur Schulleitung gegangen. Meine Klassenlehrerin hatte schon ein paar Mitschüler gefragt ob ich sie Mobben würde und die sagten alle Nein. Und als Begründung das die Eltern von der Mitschülerin die Schulleitung eingeschaltet hatten, nannten sie dass diese Mitschülerin "Angst" hat in die Schule zu gehen weil sie da sonst alleine ist und so... Und logisch ist aj das die Schulleitung nicht einfach sagen kann "Geht uns nichts an. War am Nachmittag". Jetzt will mir die Schule aber einen Tadel geben und sind sogar am überlegen ob ich ein Schulverweis bekomme (bzw. Die Schulleiterin ist am Überlegen). Ich würde aber nie Mitschüler Mobben weil mir die Leid tun und ich weiß wie es ist wenn man gemobbt wird (Wurde wegen einem Gerücht mal vor 2 Jahren gemobbt). Wir sind übrigens 10.Klasse. Aber meine Frage war jetzt ob das die Schule überhaupt darf? Weil sie und ich ja diese Auseinandersetzung nicht während der Schulzeit hatten. Und wenn nicht. Wo steht das?

...zur Frage

Klassenkameradin nach Nummer von Freundin fragen?

Hey,

gestern bei meinem Abiball war auch eine ehemalige Klassenkameradin von mir (von der vorherigen Schule). Sie war dort von einer Freundin eingeladen worden. Ich hatte mich dort auch ein bisschen mit ihr unterhalten.

Jetzt hab ich eine Frage. Ich würde gerne meine Mitschülerin nach der Handynummer von Ihr fragen, da ich sie nicht habe. Würde das vielleicht ein wenig aufdringlich rüber kommen, wenn ich sie nach der Handynummer fragen würde ? Oder sollte ich es besser einfach lassen ?

Danke

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?