Darf man seine Fahrzeugpapiere kopieren und in sein Fahrzeug legen, um bei einem Diebstahl nicht alles zu verlieren?

9 Antworten

Ich habe die Fahrzeugpapiere noch nie im Auto gelassen. Somit können sie im Falle eines Diebstahls des Fahrzeuges auch nicht weg sein.

Ist das Auto weg, nützen dir die Papiere dann aber auch nicht mehr viel, außer beim Abmelden.

Klar, geht das.

Ist auch so, wenn du dein Auto finanziert hast (dann liegt der KfZ-Schein im Original bei der finanzierenden Bank) oder wenn du Carsharing nutzt (dann liegt das Original bei denen).

Du musst nur das Orignal nachweisen können. Man zahlt dann aber 10€, aber das wäre es mir wert.

dann liegt der KfZ-Schein im Original bei der finanzierenden Bank

Quatsch, der KFZ-Schein gehört zum Fahrzeug, der KFZ-Brief( Zulassungsteil II) liegt bei der Bank.

2

Du darfst das, musst aber bei einer Kontrolle damit rechnen, dass keine Kopien akzeptiert werden und du daher Ärger kriegst. Und wieso bei einem Diebstahl alles verlieren? Die Papiere dürfen und sollen nicht im Auto bleiben, wenn du es verlässt, sondern die sind am Mann zu führen.

haha, sag das mal deiner Frau. Die Handtasche mit den Papieren ist an der Frau und kann trotzdem gestohlen werden. 

0

Annullierung eines Kaufvertrages über ein Motorrad?

Ein Bekannter von mir hat sein Motorrad als Bastelfahrzeug inseriert und für 400 Euro angeboten. Einen Tag später kamen 2 Personen vorbei und Er hat es für 300 Euro verkauft.

Er hat den Leuten nur eine Quittung ausgestellt und die Fahrzeugpapiere ausgehändigt, wobei das Fahrzeug immer noch bei meinem Bekannten ist.

Einen Kaufvertrag haben Sie so nicht abgeschlossen.

Er hat es am 24.Dezember 2018 verkauft und nun haben Sie sich am 29.Januar 2019 gemeldet und wollen das Fahrzeug doch nicht mehr haben.

Sie wollen die Papiere bringen und das Geld wiedererstattet haben.

Seine Frage ist, haben die so ein Recht dazu?

Wenn ja, dürfte mein Bekannter rechtlich gesehen einen bestimmten Anteil von der Summe als eine Art Entschädigung zurückhalten?

Wer kennt sich mit so etwas aus.

Das Fahrzeug wurde von Privat an Privat verkauft.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?