Darf man sein eigenes Auto in einen eigenen künstlich gebauten See rein schieben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wen Motor Getriebe und Öl und andere mit schädlichen Flüssigkeiten befüllte Behälter ausgebaut und das Fahrzeug vorher gründlich von unten bis oben mit Hochdruck gereinigt wurde so das da überhaupt kein Öl Dreck an der Karosse haftet dann ja den was Wasser bleibt ja nicht ewig im See und Öl löst sich im Wasser bzw steigt nach oben . Dann sollte auch der Innenraum sehr sauber sein am besten nicht mal Teppich und Dämm matten drin das  sollte bis auf die Farbe sauber sein .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von christi12345
01.02.2017, 22:40

Öl löst sich nicht im Wasser

0

Klar, wenn du garantieren kannst, dass Öl, Benzin und andere Schadstoffe aus deinem Auto nicht in die Umwelt gelangen sollte das kein Problem sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klingt nach einer Frage von "poppedelfoppe". Sollt dies Deiner neuer account sein, dann lautet die Antwort: Nein, sonst stirbt man sofort!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein darf man nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn dieser gegenüber dem Grundwasser abgedichtet ist und sonst keinen weiteren Auslauf hat kann man das schon mal machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?