Darf man sein altes Kennzeichen behalten?

6 Antworten

Wenn sie das Auto in Österreich nicht neu anmeldet ist das Steuerhinterziehung. Allerdings gibt es da Übergangsfristen. Sollte es sich in Innsbruck aber um einen Zweitwohnsitz handeln, dann darf sie das Kennzeichen weiter benutzen und das Auto bleibt in München gemeldet.

Sie zieht komplett nach Innsbruck. Warum gibt es dann beispielsweise Autos mit Augsburger Kennzeichen in München?

0

Klar darf sie das Münchner Kennzeichen behalten. Kann sie sich an die Wand nageln zum Beispiel. Ans Auto muss aber ein österreichisches Schild.

Innsbruck liegt in Österreich, München in Deutschland.

Normalerweise bekommt man ein neues Kennzeichen sobald man ein neues braucht, jedoch kannst du melden das du dein altes gerne behalten würdest, was in den meisten Fällen kein Problem ist.

du hast vergessen es ist österreich ein anderes land und da geht es nicht

Was möchtest Du wissen?