Darf man schmale Rennradreifen, also ohne Profil, auf ein MTB Mountainbike montieren lassen?

10 Antworten

Du darfst. Aber man kauft sich ein MTB, um im Gelände zu fahren. Das geht dann nicht mehr besonders gut.

Wenn du das machen willst, damit du schneller fahren kannst (weniger Rollwiderstand), dann macht es mehr Sinn, ein Rennrad zu kaufen. Bei einem Fully schlucken sowohl Gabel als auch Dämpfer Energie und bremsen dich aus.

Ein Problem bei der Umrüstung dürfte die Breite der Felgen darstellen. Diese sind bei MTBs breiter. Deshalb müsstest du neue Felgen in der richtigen Radgröße finden, um schmale Rennradreifen draufzuziehen.

Ich verstehe nicht, was Du damit bewirken willst.

Dass die irre schmalen und nach sehr hohen Drücken verlangenden echten Rennradreifen nicht gehen, dürfte Dir anhand der übrigen Antworten bereits klar sein.

Wenn es nur im Rollwiderstand geht (ein vollgefederter Rahmen bleibt dabei absolut kontraproduktiv, weil Energie vom "Treten" in der Federung versackt), dann kannst Du Dir mal den Maxxis Hookworm angucken oder von Schwalbe Crazy Bob / Big Ben / Big Apple / Super Moto oder die Continental Race King / Speed King.

Da bist Du beim Profil/Rollwiderstand ansatzweise in der gewünschten Richtung unterwegs, hast aber die notwendige Reifenbreite für Deine Felgen.

Habe noch den Schwalbe Marathon Almotion vergessen, und überhaupt biete die Marathon-"Familie" da einiges. Wobei Du immer Deine Felgenbreite und die dazu passende Refenbreite beachten musst.

0

Dabei entstehen 2 "Probleme" :

Der Mantel kann nicht schmaler als die Felge(breite) sein (1-2,5")

Der Maximale Luftdruck der Felge muß dem mindestluftdruck des Mantels entsprechen.

Bei Tourenräder i.d.r. 1" - 6Bar

Bei MTB sehr variabel

Geklebte Rennradreifen gehen gar nicht.

Mountain Biking - MTB mit oder ohne Federung?

Hallo,

Ich möchte mir ein Mountainbike kaufen, und damit mal richtig in's Gelände fahren. Mein jetziges ist ein altes Aldi- Mountainbike, das gefedert ist. Es war eigentlich ganz gut im Gelände, aber ziemlich schwer und schnell kaputt..

Für die Preisklasse, die ich mir vorstelle(ca. 800- 1000€), gibt es auch Bikes ohne Federung. Was hat das für vor und/ oder Nachteile beim Offrod fahren? Was habt ihr für erfahrungen? Was würdet ihr mir für ein Mountainbike empfehlen?

Danke im Vorraus für Antworten!

...zur Frage

Schmalen Fahrradreifen für 24 Zoll Laufrad?

ich benötige für meine 24 zoll rennrad (507 mm Etro) halbwegs schmale reifen. gibt es für 24 zoll passende schmale reifen ? bis jetzt habe ich leider nur mountainbike reifen gefunden, die ab 47 mm dicke erst anfangen, was bei einem rennrad bisschen doof aussieht. über tips würde ich mich sehr freuen :-)

...zur Frage

Kann ich bei meinem Mountainbike hinten nachträglich eine Federung einbauen lassen?

Hallo liebe Leute, Ich habe mir vor etwa einem Monat ein neues Mountainbike gekauft, das nur vorne gefedert ist. Nach dem ich jetzt einige Mahle durch den Wald Gefahren bin, habe ich gemärkt das es mich schon extrem stört, das ich hinten keine Federung habe. Bei meiner vorderen Federung ist das so geregelt, das ich es Manuel mit einem kleine. Schalter der am Länker befestIgt ist einstellen kann, ob die Federung ein oder aus geschaltet ist. Das möchte ich mir für hinten auch umändern lassen. Nur geht das? Liebe grüße Tobi

...zur Frage

Gutes Mountainbike (Fully) Preis/Leistung?

Hi, ich hab für mich das Mountainbiken entdeckt und das mit einem 400€ Bike (!). Das war eigentlich nur für Schulwege und so gedacht, weil mein altes (kein mtb) kaputt war. Jedenfalls ist das ein Hardtail und ich hab jetzt lust auf mehr bekommen und möchte mir ein 2tes Bike zulegen, eins mit Full suspension (voll federung). Nur hab ich jetzt nicht so viel Geld das ich mir eins für mehrere Tausend Euro kaufen kann. Ich würd es deswegen warscheinlich auch bei ebay kaufen oder andere gebrauch-waren-händler.

Ich suche also ein Fully MTB was sehr gut im Preis-/Leistungsverhältnis steht.

Kennt sich da jemand besser aus? LG Niklas

...zur Frage

Wurde ich in der Autowerkstatt betrogen? (Autoreifen)

Ich war Freitag in der Autowerkstatt Nabholz, um dort meine Winterreifen auf Sommerreifen wechseln zu lassen mit Wuchten..

 

Dann hab ich eine Stunde gewartet, bis es hieß: Sie brauchen 2 neue Reifen wir können Ihnen die nicht so draufmachen (die, die ich im Auto dabei hatte von letztem Sommer), die haben zwei unterschiedliche Profile und das dürfen wir nicht auf eine Achse machen. Sie müssen sich 2 neue jetzt kaufen weil einzeln gibt es die nicht mehr. (Vorgeschichte: 3 gleiche Reifen ( von Goodyear 185/60 R 15 88H) und 1 ausgewechselter Reifen (von Barum 185/60R15 84H) weil der platt war). Sie sagten ich darf so nicht fahren und  m u s s die kaufen. Dann wusst ich auch nicht, weil ich mich nicht so auskenne. Dann haben Sie mir 2 Conti. 185/60 R 15 88H verkauft und drauf gemacht.

 

??? ist das alles ok so? versteht ihr das? ich versteh immer noch nicht wo das problem war? und wieso kann ich nich nur einen kaufen? den anderen gabs angeblich nicht mehr, aber dann hätte man doch bei dem 2ten schauen können? wurde ich betrogen? er hat dauernd irgndwas vom profil geredet?

...zur Frage

Neue MTB Federgabel kaufen.. Auf was achten?

Ich habe ein ziemlich billges Fahrrad im MTB style.. hat um die 350€ gekostet und eine sehr billige Federgabel verbaut.. ich würde mir gerne eine neue zulegen.. auf was muss ich beim Kauf achten? Reifen-Zoll?, Rahmenhöhe? und wie weit darf sich der "Weg, den die Gabel nachgibt" (sorry kp wie das heißt :D) von der anderen unterscheiden? oder gibt es da keine Grenze?
Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?