Darf man sb in der Badewanne?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Was wäre daran so schlimm wenn Wasser in die Scheide kommt? ist eig normal, passiert ja beim duschen/ waschen auch, also ja klar darf man sich in der Badewanne befriedigen

das Wasser kommt da auch so hin, du liegst ja drin. Und ansonsten kommt es auch einfach wieder raus, spaetestens beim Pinkeln. Also nur keine Panik. Beim Schwimmen im Freibad passiert das auch durch die Schwimmbewegungen und ich habe noch nicht gehoert, dass da jemand bleibende Schaeden erlitten haette.

Probier es aus, wenn dir danach ist. Ob es dir schaden könnte, wenn Seifenwasser oder Wasser mit Badezusätze in deine Scheide kommt, weiß ich nicht. Diese Frage kann dir ein Frauenarzt oder eine Frauenärztin sicherlich beantworten. Abgesehen davon kannst du natürlich auch in der Badewanne Selbstbefriedigung machen. Wer will das verbieten? Ich habe es schomn oft in der Badewanne gemacht, allerdings bin ich ein Mann.

Natürlich darf man das. Ist auch sehr schön, weil man durch das Bad ohnehin recht entspannt ist. Das Wasser - auch mit Badezusatz - ist kein Problem, es kann nur gegebenenfalls nach dem Bad auslaufen... nicht dass sich Frau dann wundert. Probiers aus =)

Ja das darfst/kannst du, Mir ist nicht bekannt in wie fern Wasser im Inneren der Vagina schädlich/gefährlich sein sollte.

Klar darf man das, und das Wasser kann ja auch wieder rausfließen...

Wasser ist nicht schädlich. Mögliche Keime nimmst du ja auch durch den Mund auf und überlebst das außerdem ist unser Wasser sehr sauber!

Du kannst auch den duschkopf nehmen ihn auf stärkste Stufe stellen und dann den Strahl in deine Scheide stahlen lassen

Das ist kein Problem

Lass es doch kommen. viel Spaß dabei.

Klar darf man. Und was das Wasser angeht: Ja UND? Du bist ja nicht die Titanic, oder?

Was möchtest Du wissen?