Darf man Salzwasser trinken?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Da passiert jetzt nichts, das Erbrechen war eine natürliche Abwehrreaktion deines Körpers. Die Richtung war halt falsch, deshalb tut dein Bauch jetzt weh, der krampft jetzt. Wird aber sicher bald wieder besser! Gesundheitlich schadet ein bisschen Salzwasser jedenfalls nicht, dein Körper besteht ja auch aus Kochsalzlösung.

Wenn du das über längere Zeit machen würdest, wäre es lebensgefährlich, weil dann dein Körper austrocknet (das Salzwasser erhöht die Salzkonzentration im Blut so stark, dass den Zellen Wasser entzogen wird).

Ein kleiner Schluck ist ungefährlich, vor allem wenn dein Magen sofort den Rückwärtsgang einlegt und alles wieder rauswirft :-).

Die Bauchschmerzen kommen sicher vom Erbrechen. Vielleicht hilft ein Glas Leitungswasser oder was anderes zum Trinken, falls dein Hals durch die Magensäure ein bisschen brennt. 

Die Bauchschmerzen sollten eigentlich auch so weggehen.

Nein da wird nichts grosses passieren denke ich und das erbrechen war eine abwehrreaktion des Körpers mehr nicht. Und natürlich ist es besser normales Wasser zu trinken als salzwasser;)

Lg

Da passiert nichts Schlimmes :-) Ist je nach der Grösse des Schlucks zwar eklig und schlimmstenfalls ,musst du erbrechen (...hast du ja gerade erfahren), aber das war's dann auch schon ;-) Keine Sorge.

Wenn du dich erbrochen hast, ist es ja gut. Dann ist das Salzwasser ja raus. Ist natürlich nicht gesund, das zu trinken. Ich würde jetzt normales Wasser viel trinken.

dürfen schon ,aber wenn du zu viel trinkst verdurstest du durch den hohen Anteil an Salz 

Was möchtest Du wissen?