Darf man sagen das in der Firma wo man arbeitet..?

7 Antworten

wenn du auf deinen Abeitsplatz keinen Wert mehr legst, dann kannst du das jederzeit äußern. Billiger für dich wäre aber eine Bitte um die Kündigung

Es kommt drauf an zu wem man das sagt.

Als Beschwerde über das Arbeitsklima zum Chef auf alle Fälle.

Mit Nennung des Firmennamen in sozialen Netzwerken auf keinen Fall.

Woher ich das weiß:Beruf – Verschiedene Funktionen im Beruf(Ersthelfen, SiBe)

Nein, das darf man nicht.

  1. weil es nicht so ist, sondern du übertreibst und
  2. weil du dem Ruf des Unternehmens schaden würdest

Wenn ihr in brauner Uniform zur Arbeit kommen müsst, euren Chef mit erhobenem Arm begrüßt und auf dem Weg zur Arbeit und nach Hause Fackeln tragt dann ja ansonsten ist das nicht beweisbar und wäre somit eine Schädigung der Firma.

Damit wäre ich extrem vorsichtig, denn damit bist du ganz schnell im strafbaren Bereich. Und bei einer Kündigung sowieso.

Was möchtest Du wissen?