Darf man rüberhängende Äste einfach absägen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, einfach absägen darf man die Äste nicht. Grundsätzlich dürfen Äste vom Nachbarbaum ins eigene Grundstück reinragen. Erst wenn die Nutzung des Grundstücks beeinträchtigt ist hat man ein Recht auf den Rückschnitt der Äste. Wenn der Nachbar dann nach mehrmaligen Aufforderungen nicht tätig wird, darf man die störenden Äste auf dem eigenen Grundstück zurückschneiden. Das muß aber fachgerecht geschehen. Eine nützliche Seite zu diesem Thema ist: http://www.baeumeundrecht.de/ Gruß Frank

Wenn das aber ein Apfelbaum ist, der öfter mal Äpfel "abwirft", hat man ja auch was davon. Das ist dann der sog. "Überhang", von dem man in Form von Äpfeln profitieren kann - ohne Äpfel irgendwo kaufen zu müssen. Ist doch auch nicht schlecht, oder?

Was möchtest Du wissen?