Darf man rein rechtlich(!) die Luft absaugen und dann verkaufen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Luft gehört allen und niemandem. Das kannst du also machen.

Zunächst: Kein Diebstahl, § 242 StGB, an herrenlosen Sachen! Die Luft ist ein Allgemeingut und nicht absaugbar. Die ist immer da und kann nicht taugliches Diebstahlsobjekt werden, denn Luft ist alles und niemand!

Ich hoffe, dir geholfen zu haben.

mowiegand 12.02.2011, 03:13

hast du danke

0

Ja das grössere Problem wird eher sein wer dir das abkauft, oder wie schaffe ich das als Livestyle zu verkaufen.

Rechtlich gesehn ist das kein Problem. Jedes Auto saugt Luft an um diese zu verwerten. Jeder Kühlschrank saugt Luft an, auch wenn die nicht in einem Behälter abgefüllt wird, an. Jede Heizung, Klimaanlage, Flugzeugtriebwerk, Tauchflaschenabfüller, Mixer, Kaffemaschine, Elektromotor, Computer, Bildschirm, Fernseher.....Jede Wärmedämmung jeder der das Fenster öffnet und Du wenn Du die Jacke schliesst weil Du frierst.

Jap sammle die Luft soviel du willst

es gibt doch den Unterschied zwischen Eigentum und Besitz !

und genauso gibt es allgemeine Sachen, die allen gehören (oder auch keinem)

.

z.B. Luft - wir beim Tauchen füllen allgemeine Luft in die Tauchflaschen. Die Luft selbst ist kostenlos - lediglich die Füllleistung wird berechnet :-))

.

viele Grüße, Jörn

Ja, du darfst die z.B. in Flaschen füllen und dann verkaufen.

In den achtziger Jahren gab es in Japan mal einen Trend mit Sauerstoff Bars, wo die Leute für ein "Glas" Sauerstoff Geld bezahlen.

marcopolo79 11.02.2011, 19:54

richtig. sauerstoff. sauerstoff ist aber ungleich luft.

0

Naja, in Berlin kann man in Dosenverpackte "Berliner Luft" kaufen, also scheinbar schon.

welche luft xD wie meinst du das?

Was möchtest Du wissen?