Darf man privat ein Auto ohne Gewährleistung und Rücknahme verkaufen?

3 Antworten

Ich bin mir beim falle Auto nicht so sicher, 
ich würde sagen wenn alles am Auto stimmt wird auch keine Rücknahme nötig sein ?
Sofehrn du dem Käufer nichts verheimlichst wird der auch keine anstallten machen das auto zurück zugeben zu wollen 

verheimlicht hab ich nichts ,da ich laie bin ,der käufer hat paar mängel gefunden die habe ich im vertrag festgehalten ,,,hoffe nur er kommt nach dem kauf ncith an mit mehr was er findet 

0

sicher kannst du, mit einem entsprechendem Kaufvertrag. Für unbekannte Schäden brauchst keine Haftung übernehmen. Alles was bekannt ist, solltest du dringendst reinschreiben.

Wenn du alle dir bekannten Mängel angegeben hast und gleichzeitig die Gewährleistung wirksam vertraglich ausgeschlossen hast, dann hast du keine Reklamationen zu befürchten.

Auto verkauft, Käufer meldet sich mit Defekt ( Getriebeschaden)

Hallo zusammen, Habe meinen Audi A3 vor ca. einem Monat verkauft. Das Fahrzeug hatte einige kleine Mängel (Blechschäden) worauf der Käufer aber ausdrücklich hingewiesen wurde. Nun meldet sich der Käufer, dass das Auto einen Getriebeschaden hat und er das Geld gerne zurück hätte.Vorher lief das Auto einwandfrei. (Käufer machte auch Besichtigung und eine Probefahrt) Da im Kaufvertrag jegliche Gewährleistung ausgeschlossen wurde, gehe ich davon aus, dass ich nichts bezahlen muss und das Auto auch nicht zurücknehmen muss??? Liege ich da richtig oder kann mir was passieren??

Vielen Dank für eure Antworten...

...zur Frage

Ebay Auktionen Rücknahme zwingend?

Muss ich einen auf ebay verkaufen artikel im fall eines defektes zurücknehmen? In der Beschreibung ausdrücklich angegeben: "Privat-Verkauf, daher keine Garantie, keine Gewährleistung und keine Rücknahme!"

...zur Frage

Fehlerhaftes TÜV Gutachten / Rücktrittsrecht vom Kaufvertrag

Hallo,

ich habe mein altes Auto verkauft. Eine Woche vorher habe ich ihn beim TÜV vorgestellt und er ist durchgefallen wegen mehreren erheblichen Mängeln. Direkt im Anschluss bin ich in eine Werkstatt gefahren und diese hat alle aufgeführten Mängel beseitigt und den Wagen neu beim TÜV vorgestellt. Es waren noch 2 Mängel an dem Auto, diese wurden jedoch auch sofort beseitigt.

Hierfür habe ich sogar ein Schreiben von dem TÜV bekommen, sprich er hat KEINE Mängel mehr.

Der Käufer hat den Wagen einen Tag später abgeholt und hat sowohl die alte, als auch die neue TÜV Bescheinigung gesehen und mitgenommen.

Wir haben einen Kaufvertrag schriftlich gemacht, wo auch drin steht, dass ich das Auto unter Auschluss der Sachmängelhaftung verkaufe.

Der Käufer hat eine Probefahrt gemacht und den Wagen mitgenommen.

Jetzt habe ich gestern eine Mail von dem Käufer bekommen, dass er vom Vertrag zurück treten möchte. Der Wagen hat komische Geräusche gemacht, und er ist zu einer Werkstatt und einem Gutachter gefahren.

Laut dem Gutachten hat der Wagen MEHRERE erhebliche Mängel und hätte niemals TÜV bekommen dürfen. Von diesen Mängeln wusste ich aber nichts.

Hat er das Recht vom Vertrag zurückzutreten bzw. muss ich den Wagen wieder zurück nehmen?

Kann er/ich Klage gegen den TÜV erheben?

Soll ich mir direkt einen Anwalt holen?

Schonmal vielen Dank für die Hilfe!

...zur Frage

Auto verkaufen als Selbstständiger?

Wie ist das wen eine Selbständige Person ein Auto zum Nettopreis kauft. Kann diese Person das Auto nach dem kauf gleich wieder verkaufen sprich nach 2-3 Wochen zum Bruttopreis an eine nicht selbständige Person oder muss die Selbständige Person das Auto eine längere Zeit fahren ?

...zur Frage

Ist der Autokauf rechtlich sicher?

Hallo,

ich möchte nur eure Meinung wissen, ich weiß das ich bei 100% Antworten zu einem Fachmann gehen kann.

Sachverhalt:

Ich habe meinen BMW verkauft für ein paar tausend.

Alle Schäden, die mir bekannt waren, erwähnt.

Käufer ist Probe gefahren und hat das Auto letztendlich gekauft.

Unfallschaden habe ich im Vertrag als unbekannt angegeben, ebenso - ohne Gewähr/Garantie und Rücknahme

Nun soll etwas an der Servolenkung sein und der Käufer will sich, nach Auftreten in der Werkstatt , je nach Reparaturkosten das ich mich mit beteilige.

Oder das Auto zurückgeben.

Geht das ? Ich meine nicht.

...zur Frage

Müssen Auto Händler Gewährleistung geben?

Hallo müssen Händler Gewährleistung geben wenn sie ein Gebrauchtes auto verkaufen ?

beispiel. Herr. A kauf sich ein Auto bei Händler B.

Händler B. weiß Käufer darauf hin das er keine Garantie sowie Gewährleistung auf das Auto gibt.

3 Monate nach dem kauf meldet Herr.A weil sein die Zylinderkopf Dichtung defekt ist.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?