Darf man Pfifferlinge aufwärmen?

7 Antworten

Hab in der vergangen Woche in einer Kochsendung von Herrn Schuhbeck gehört, dass man Pilze - wenn sie Kühlschrank aufbewahrt wurden und frisch gekocht sind - 100 Mal aufwärmen kann und es passiert nichts. Die Zeiten, als man noch keinen Kühlschrank hatte, wären noch immer in unserem Kopf. Er meinte, dass man die Pilze früher (wurde meist selbst gesammelt) in den Keller stellte und da war es einfach zu warm und die Pilze waren dann voll mit Bakterien und wurde ungenießbar. Heute durch Kühlschränke ist dies nicht mehr der Fall.

Ich mach das immer wenn was übrigbleibt, auch pfifferlinge,champignons usw. und guck ich lebe noch.

Das mit dem "Nicht-mehr-aufwärmen-dürfen" von Pilzgerichten stammt aus der Zeit ohne Kühlschrank und hatte DAMALS sicher seine Berechtigung. Heute nicht mehr. Lass es Dir schmecken!

Was möchtest Du wissen?