Darf man online was bestellen wenn man Minderjährig ist?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nur mit Einverständnis deiner Eltern!
Und informier dich vorher gut, worauf alles zu achten ist bei Online-Geschäften!

Schau dich hier im Forum mal um, was alles schief läuft, wenn Minderjährige Online-Geschäfte versuchen, obwohl sie keine Ahnung haben von:
Zahlungswegen, Unterschied zwischen Kontokarte und Kreditkarte, Unterschied zwischen Lastschriftverfahren und Kauf auf Rechnung, Zahlungsverpflichtungen, Bonität, Widerruf, AGB,  ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheJoGie
04.11.2015, 17:32

Das stimmt leider nicht. (Quelle: https://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html?nodeId=505048)
Zitat:

17 MINDERJÄHRIGE

Wir bieten keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Unsere Produkte für Kinder können nur von Erwachsenen gekauft werden. Falls Sie unter 18 sind dürfen Sie Amazon Services nur unter Mitwirkung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten nutzen.

0

JA UND NEIN

In den Amazon-AGB's wird geregelt in wie Fern minderjährige den Service in Anspruch nehmen dürfen:

Nutzungsbedingungen

17 MINDERJÄHRIGE

Wir bieten keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Unsere Produkte für Kinder können nur von Erwachsenen gekauft werden. Falls Sie unter 18 sind dürfen Sie Amazon Services nur unter Mitwirkung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten nutzen.

Verkaufsbedingungen

13 MINDERJÄHRIGE

Wir bieten keine Produkte zum Kauf durch Minderjährige an. Unsere Produkte für Kinder können nur von Erwachsenen gekauft werden. Falls Sie unter 18 sind, dürfen Sie Amazon.de nur unter Mitwirkung eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten nutzen.

Man muss prinzipiell volljährig sein um sich ein Nutzerkonto einrichten, und Produkte kaufen zu dürfen.

Minderjährige dürfen sich dort registrieren und Produkte kaufen sofern dies unter der "Mitwirkung" der Erziehungsberechtigten geschieht. Damit wollen sie sicherstellen das alle abgegebenen Willenserklärungen an Amazon von Anfang an gültigkeit haben.

Als Mitwirkung der Eltern gilt somit auch ein "Mündliches Einverständnis" vor dem Kauf da die Willenserklärung somit auch von anfang an wirksam ist (§ 107 BGB).


In der Realität achtet jedoch keiner darauf wie alt du wirklich bist, sofern du kein Altersbeschränktes Produkt kaufst das nur gegen Abzeichnung und Alterskontrolle durch den Zusteller übgeben werden darf.

Lg, Anduri87

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß nicht ob man es darf, aber ich mache das schon seit Jahren so und es gab noch keine Probleme also sollte es eig gehen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?