Darf man online ein Fake iPhone bestellen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das "gesparte" Geld für ein echtes Iphone kannst Du dann u.U. für Anwaltshonorare ausgeben.

Apple hat bei der Bundesfinanzdirektion einen Antrag auf Grenzbeschlagnahme gestellt, durch den der Zoll verpflichtet ist Sendungen aus dem EU Ausland mit gefälschten Apple Produkten bei einer Kontrolle zu beschlagnahmen.

Sehr zur Freude der Rechtsvertreter von Apple...schnell verdientes Geld.

http://www.markenrecht.justlaw.de/abmahnung/apple-iphone.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fake Ware darf nicht in die EU eingeführt werden. Der Zoll vernichtet den Kram.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darfst du es bestellen!

Das Problem entsteht erst beim Import. Der Import von Plagiaten ist verboten und falls es gefunden wird wird es vernichtet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das war jetzt keine ernst gemeinte Frage oder? :D

Natürlich darfst du es aus moralischer Sicht.

Nun zu deiner Frage mit dem Zoll...wenn der Verkäufer das Ding falsch deklariert machen sie es erst recht auf, wenn er allerdings einfach drauf schreibt "Huawei 2.9" dann vll. nicht. Über 50 Euro würd ich für ein Fake iPhone net ausgeben. Funktioniert so gut wie nicht und... es ist ein Fake. Ohne Qualitätssicherung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt viele die das machen,klar darfst du das

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?