darf man ohne es zu sagen abtreiben?

...komplette Frage anzeigen

19 Antworten

Eine Abtreibung ist ja wie eine OP, deshalb sind da gewisse Unterschriften im Vorfeld nötig. Und da du als Minderjährige diese noch nicht leisten darfst, müssen es deine Eltern als Erziehungsberechtigte tun. Also werden sie auf jeden Fall vorher von der Abtreibung Kenntnis bekommen.

Hallo

Lass zuerst einmal die Schwangerschaft durch einen Frauenarzt bestätigen. Danach vereinbarst Du einen Beratungstermin z. B. bei Pro Familia.

Eine Abtreibung ohne Einwilligung der Eltern mit 15 Jahren ist möglich, wenn Dich der Arzt für reif und einsichtsfähig hält. Das ist normalerweise der Fall. Du kannst natürlich auch die Einwilligung der Eltern einholen.

Eine Abtreibung ist mit einer Bedenkfrist von 3 Tagen nach der Beratung möglich.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Freundlichen Gruss

tm

Du musst erstmal zum Frauenarzt. Und danach zu einem Beratungsgespräch. Ob Du das ohne Deine Eltern machen kannst, weiss ich nicht. Nur ohne Beratungsschein wirst Du keinen Abbruch vornehmen lassen können.

Deine Eltern solltest Du schon ins Vertrauen ziehen. Die Entscheidung selber, musst Du treffen.

Hey du ich bin 16 und selber schwanger geworden (ungewollt). Ich empfehle dir mit einer vertrauensperson zu reden und gründlich drüber Mensch zu denken was du willst. Ganz wichtig ist das du dir von niemanden rein reden lässt denn du musst mit der Entscheidung ein Leben lang Leben und kein anderer. Viel Glück❤

Du solltest dich als erstes unbedingt deinen Eltern anvertrauen. Egal wie die Geschichte weitergeht, irgendwann werden sie es so oder so mitbekommen.

Wer auf geschützten Sex achtet, muss sich hinterher keine Gedanken/Sorgen wegen einer Abtreibung machen. Jetzt ist es eh schon zu spät, dass ist eine lieb gemeinte Empfehlung für die Zukunft. Wem möchtest du es nicht sagen, dem Kindesvater/deinen Eltern ? Alles Liebe. 

Du brauchst keine Erlaubnis deiner Eltern, aber das sie es garnicht erfahren halte ich für praktisch nicht machbar.

Du musst es niemanden sagen.

Ob du Abtreiben willst oder nicht kannst du selber entscheiden. Ob die Durchführung ohne Kenntnis der Eltern erfolgt weiß ich nicht, frag da am besten deinen Frauenarzt.

Deine Eltern erfahren es eh also sei von Anfang an ehrlich und geht gemeinsam zum Frauenarzt

Ich glaube nicht dass das ohne geht.....
Du solltest sie einweihen und dann solltet ihr vernünftig miteinander reden.
Es muss ja auch nicht unbedingt zur Abtreibung kommen - nur mal so ein Gedanke....

Ich wünsche Dir viel Glück und alles Gute.

Wie willst denn das anstellen? Zu "Pro Familia" musst Du ohnehin hin, wenn die Abtreibung legal sein soll! Anderes käme sowieso nicht in Frage, oder?! Also mach´s nicht noch schlimmer, sondern rede offen mit Deiner Mutter!

Ich würde es deinen Eltern sagen ..
Ehrlichkeit währt am längsten ❤
Alles gute nein Schätzchen 😘😘

Auf gar keinen Fall. Der Weg zur Abtreibung ist auch für einen Erwachsenen lang. Das geht nicht mal eben so, hingehen, abtreiben und fertig-

Bei dir müssen auf jeden Fall deine Eltern bei den Gesprächen dabei sein und dann liegt die Entscheidung bei ihnen.

Akecheta 25.02.2017, 13:42

Niemand, auch keine Erziehungsberechtigten, können einen Menschen, egal ob minderjährig oder nicht, zwingen, ein Kind auszutragen. Das ist mal Fakt.

0

Hallo Jenny,

wie geht’s dir heute Morgen? Nein, Vorwürfe helfen dir wirklich nicht weiter, denn passiert ist es jetzt nunmal! Und ich kann mir auch vorstellen, wie schwer es dir ist, wie erschrocken du vermutlich bist?!

Wie hast du denn erfahren, dass du schwanger bist? Durch einen Test?Und jetzt machst du dir natürlich große Sorgen, hast auch Angst, dass deine Eltern was merken könnten? Warst du denn schonmal bei einem
Frauenarzt gewesen, kennst jemand, dem du vertrauen kannst?

Vielleicht magst du dich nochmal melden, wie es dir inzwischen geht?

Ich schick dir auch gleich noch eine persönliche
Nachricht. 

Lieben Gruß von Clara

Du musst es deinen Eltern sagen

Deine Eltern haben da einiges mitzureden da du noch nicht Volljährig bist:)

Was möchtest Du wissen?