Darf man ohne Erziehungsberechtiger einfach zum freund Ziehen?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

@ Lina1202

Noch sind deine Eltern für dich zuständig, wenn du 18 bist kannst du ausziehen, sofern du nicht auf der Schiene leben willst, dass du von Hartz 4 abhängig bist.

Wenn dein Freund jetzt schon verlangt, dass du die Pille absetzt, dann wäre dein künftiges Leben schon ganz anders vorprogrammiert. Ohne Ausbildung und und.

Wie soll das denn gehen und wenn dein Freund Moslem ist, wie sehen das seine und auch deine Eltern?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein! Obwohl, wenn Du glaubhaft machen kannst, dass man Dich als so richtig verantwortungsvoll einstufen kann und Du z.B. sehr gut Konsequenzen Deines Handels überblicken kannst und Deine Eltern unmöglich sind und Dein Freund Dich ehelichen will, dann kann man per Gericht eine Eheschließung ermöglichen. 

Falls in Deinem Bundesland die Schulpflicht bis zum 18. Lebensjahr gilt, wirst Du trotz Kind zur Schule gehen müssen. Wahrscheinlicher wird jedoch sein, dass Du im Mutter-/Kindheim landest und da bist Du dann mit anderen Kindern zusammen, denen man ganz bestimmt nicht zutraut sich mit ihrem Freund um so ein kleines Wesen zu kümmern. Dort gibt es dann so richtig harte Regeln und man steht unter Aufsicht, doch um die Kinderbetreuung während Schulzeit oder Ausbildungszeit wird sich gekümmert. Mit Deinem Freund kannst bzw. darfst Du Dich dann eher selten mal treffen und Dich im Heim besuchen darf er nicht. 

Wenn Deine Eltern einen guten Eindruck machen, dann erhalten die das Sorgerecht für Dein Kind und wenn das nicht der Fall ist und Du Dich im Heim nicht einfügst, dann stehen schon andere Pärchen da und halten gerne als Pflegeeltern her und wenn Du beweisen kannst, dass Du das Kind nicht gefährdest, dann darfst Du es auch sehen, so alle zwei Wochen.

Du solltest Dir mal so probeweise nachts mal den Wecker stellen und dann Milch war machen und wenn Du das problemlos ein paar Monate durchhältst, dann bist Du schon erprobt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Die Erziehungsberechtigten haben das Aufenthaltsbestimmungsrecht bis du 18 bist. 

Die Vormundschaft über das Kind, übernimmt bei minderjährigen Müttern meist das Jugendamt.

Die würden dann auch noch ein Wörtchen mitreden, wo du, bzw. dein Kind lebst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lina1202
16.07.2017, 17:49

Die Vormundschaft über das Kind kann auch der Vater von dem kind übernehmen oder nicht ?

0

Eigentlich glaube ich das eher nicht, du könntest im alter von 16 nur mit einverständnisserklärung deiner Eltern zu deinen Freund ziehen. Und da bin ich mir auch nicht so sicher.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nein, das geht nicht so lange du noch nicht volljährig bist, wenn du zu Hause Probleme hast dann bekommst du eher einen Platz im Mutter-Kind Heim bevor du bei deinem Freund einziehen darfst 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis Du 18 bist, brauchst Du das Einverständnis Deiner Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hairgott
16.07.2017, 17:47

Oder das Jugendamt+rechtliche Anfechtung. Denke ich.

1

Nein das ist nicht möglich. Deine Eltern könnten dich von der Polizei nach hause bringen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?