Darf man Nudeln essen wenn man an den Oberschenkeln abnehmen möchte?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natürlich darfst Du Nudeln essen!!!

Mach doch eine Trennkost -  Diät! Da darfst Du mittags Kohlenhydrate (wie Nudeln) essen, aber abends solltest Du eher Eiweißgerichte, also keine Nudeln (unter anderem) mit Salat, bestimmten Gemüsen, Eier, Fleisch, Fisch  und Geflügel zu Dir nehmen.

Der Körper greift nachts auf die Kohlenhydrate zurück und wandelt sie in Fett um.

http://diaet-ratgeber24.de/dr-pape

In der Diät von Dr. Pape kannst Du das gut nachlesen. Er hat auch Bücher darüber geschrieben. Darin findest Du Rezepte.

Ich habe das Buch: "Die Bürodiät" und "Schlank im Schlaf"!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Birgitmarion 07.08.2017, 18:44

Hallo,
nettelara17!

Vielen Dank für den Stern! Freut mich sehr! :-)

0

Hallo! Wir hatten das Thema schon. Nudeln enthalte langkettige Kohlenhydrate und sind gesund. Ich esse sehr, sehr viele weil ich sie mag

Und will mal sein Gewicht verändern so kommt es nicht darauf an was man isst sondern auf die Kalorienbilanz.

Lass Dir die Nudeln schmecken, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

GEZIELT abzunehmen funktioniert nicht! Das geht NUR beim AUFBAU von Muskelmasse an den entsprechenden Stellen, die man trainiert. Der Fettabbau wird "automatisch" vom Körper reguliert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst soviel essen wie du möchtest! Wenn du Abnehmen möchtest musst du ganz einfach mehr Kalorien am Tag verbrauchen als du Isst. Geh Laufen 1-2 Stunden am Tag dann hat sich das.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du darfst alles essen, hauptsache am Ende des Tages hast du mehr Kalorien verbraucht als aufgenommen. Gezielt an Körperteilen abnehmen kann man übrigens nicht (außer Fettabsaugen), sondern immer nur ganzheitlich.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?